• Für eine bessere Zukunft
    Frieden und Gerechtigkeit im Klassenzimmer
    <br /> <br /><br />Für eine bessere Zukunft<br /> <br /><br />Für eine bessere Zukunft



  • Globales Lernen
    Schüler bereiten ein nepalesisches Frühstück zu. © David Klammer
    <br /> <br /><br />Globales Lernen<br /> <br /><br />Globales Lernen
Jede Spende hilft!
Euro mehr weniger
IBAN: DE15 3705 0198 0000 0011 15
BIC: COLSDE33
X
Lernpatenschaft: Düsseldorf und Korak in Nepal

Schule in Deutschland, Schule in Nepal

Welthungerhilfe startet Lernpatenschaft zwischen Düsseldorf und dem Dorf Korak

(September 2013) Namasté: 60 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Höhenstraße in Düsseldorf falten die Hände vor ihrer Stirn und verbeugen sich. So begrüßt man sich in Nepal, erklärt Surendra Gautam, Projektmanager der Welthungerhilfe in Nepal. Er ist in einer besonderen Mission nach Düsseldorf gekommen. Die Viertklässler aus Düsseldorf wollen mit den Viertklässlern aus dem Millenniumsdorf der Welthungerhilfe in Korak im Nordosten Nepals eine besondere Form des Lernens starten: Sie wollen so hautnah wie möglich ihre Alltagserfahrungen austauschen und Gemeinsamkeiten und Unterschiede entdecken.

Schüler im Klassenzimmer
Begrüßung auf Nepalesisch: Projektmanager Surendra Gautam und Referentin Angela Tamke begrüßen die Schüler aus Düsseldorf. © Zeller
Stunde über Nepal
Surendra Gautem zeigt den Düsseldorfer Schülern das verkleinerte Modell eines Tragekorbs, mit dem die Kinder aus Korak schwere Lasten tragen. © Zeller
Schülerin betrachtet Korb
Eine Schülerin betrachtet das Modell eines Korbes zur Aufbewahrung von Fischen aus Korak.
Schüler mit einem Modell
Ein Schüler mit dem Modell einer Fischreuse aus Korak.
Viele Fragen
Schulalltag in Nepal: Da kommen viele Fragen auf!

Surendra Gautam präsentiert auf vielen eindrucksvollen Fotos sein Land mit all seiner Vielfalt: Hier gibt es das höchste Gebirge der Welt, den Himalaya. Es gibt einen großen Artenreichtum an Pflanzen und an Tieren, die bei uns nur im Zoo zu besichtigen sind: Königstiger, Rhinozeros, Nashornvogel und vieles mehr. Und es gibt über 100  verschiedenen Völker und ebenso viele Sprachen.

 

 

Sehr unterschiedlich: Schüler sein - hier in Deutschland und in Nepal

Das Dorf Korak liegt über 2.000 m hoch in den Bergen. Ackerbau ist dort fast noch unbekannt. Auch Straßen und Läden gibt es nur weit entfernt. Schon der Weg zur Schule ist ein Abenteuer. Da ergeben sich viele Fragen bei den Schüler hier in Deutschland:

  • Was essen die Schüler dort, wenn es keine Felder und Gärten gibt?

  • Wie kommen sie zur Schule, wenn kein Schulbus fährt?

  • Wie funktioniert eigentlich die Schule in Nepal?

  • Und haben die Schüler dort auch Zeit zum Spielen?

Und die Schüler in Korak wollen wissen, wie Schüler in Deutschland so leben. Zukünftig wollen sich die Schüler aus Düsseldorf über Zeichnungen, Fotos und kleine Berichte mit den Schülern in Korak über ihr Leben auszutauschen. Vielleicht wird daraus auch mehr als nur ein Voneinander-Lernen und enge Freundschaften entstehen.

Bildung und Lernen - Weitere Artikel zum Thema

Nepal nach dem Beben

Nothilfe und Wiederaufbau

Mit dem Erdbeben im April 2015 erlebte Nepal die tödlichste Katastrophe seiner Geschichte. Die Überlebenden standen vor dem Nichts. Wir leisteten schnelle Nothilfe und unterstützen bald beim...

Globales Lernen

Mehr Bildung für eine bessere Zukunft

Frieden, Gerechtigkeit, Menschenrechte: Wenn alle von Kindesbeinen an lernen, was gerecht und richtig ist – das hat Potenzial!

Sammlung: Unterrichtsmaterial

Für die Schule oder Gemeinde- und Gruppenarbeit

Unterrichtssätze, Lehrmaterial, Faktenblätter, Wandzeitungen oder Aktionsideen gesucht? Stöbern Sie in unserer Mediathek!

Kontakt
Antje Paulsen

Antje Paulsen

Team Bildung

+49 228-2288 205

Aktuelles Thema

Erdbeben in Nepal - Nothilfe
Spenden Sie für
       die Opfer

Weitere Infos
Newsletter für Schulen

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter für Schulen!

Newsletter hier bestellen!

Der aktuelle Newsletter

Das könnte Sie auch interessieren