Während der Dürre 2016 hat die Welthungerhilfe an die 7000 Tiere mit Wasser und Futter unterstützt.