Während der Dürre hat die Welthungerhilfe Wasserquellen und Brunnen restauriert. So kam die Bevölkerung an Wasser. Foto: Enrico Fabian