Was ist für die Arbeit der Welthungerhilfe zukünftig denkbar? Genau darüber diskutierten junge Menschen bei der Denkbar 2.0.