Eine „Bodega“ in Havanna mit überschaubarem Angebot. © Welthungerhilfe/Eberle