Der Ebola-Virus wird durch Körperflüssigkeiten übertragen. Welche Risiken bestehen für Mütter und ihre Kinder? © Boethling