Luka Tukon braucht Zuversicht. Da Regen und die Ernte immer geringer werden, arbeitet er nun im Steinbruch als Tagelöhner. © Löffelbein