Ingeborg Schäuble besucht Kenia. © Summa