Welche Schokolade schmeckt besser? Aus dem Discounter oder Bioladen?

Kakaobauern in Sierra Leone. © Desmarowitz
Kakaobauern in Sierra Leone. © Desmarowitz

Liebe Userinnen und User,

insgesamt 29 Artikel sind in den beiden Schülerworkshops in Frankfurt und Hamburg zu den Themen fairer Handel und Kinderarbeit entstanden. Und ich kann nur sagen, es ist uns wirklich schwer gefallen, die fünf besten auszuwählen. Alle Beiträge waren sehr gut geschrieben. Man merkt, dass viele Teilnehmer schon Erfahrung im Schreiben haben. Wir haben also hier zusammengesessen und viel über die einzelnen Beiträge diskutiert. Bei der Bewertung war uns wichtig, dass der Inhalt korrekt recherchiert war und wie die Schülerinnen und Schüler die oft schwierigen Themen umgesetzt haben. Auch Stil und Ausdruck haben wir kritisch betrachtet. Am Ende kamen wir auf fünf Beiträge, die wir in den nächsten Wochen im Blog präsentieren wollen.

Als erstes stellen wir heute eine Reportage von zwei Teilnehmerinnen aus dem Hamburger Workshop vor. Schmeckt die teure fair gehandelte Bio-Schokolade anders als billige Schokolade aus dem Discounter? Diese Frage haben Katrin Leiding und Hannah Hoppen verschiedenen Testpersonen mit verbundenen Augen gestellt.

Diskutieren Sie/diskutiert mit mir! Wie gefällt Ihnen/Euch der Artikel? Sind die Artikel gut geschrieben? Sind Sie/seid Ihr auch der Meinung der beiden Jung-Journalistinnen, dass die teure Schokolade aus dem Bioladen besser schmeckt als billige Discounterware?

Ich freue mich auf Ihr/Euer Feedback!

Herzliche Grüße,

Patricia Summa

Bewerten Sie diesen Artikel: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

2 Kommentare

  • Stephan Simon sagt:

    Hallo Patricia

    also ich will mal ganz ehrlich sein: nichts gegen Öko-Schokolade aber meine Lieblingsschokolade ist die „Marzipan“ von Ritter Sport. Soviel ich weiß wird der Betrieb auch ganz ordentlich geführt und bei Aldi & Co gibts die auch ….

    Viele Grüsse
    Stephan

  • Schokofan sagt:

    Bei diesem Vergleich darf man nicht vergessen, daß bei der ‚Billigschokolade‘ oft mit Aromastoffen nachgeholfen und ‚gemogelt‘ wird. Solche Schokolade schmeckt dann natürlich trotz minderwertiger Zutaten gut. Aber hochwertige Rohstoffe die sorgfältig verarbeitet wurden brauchen keine Aromen.
    Schade, daß man nicht auch ‚gute Arbeitsbedingungen und faire Löhne‘ aus einer Schokolade herausschmecken kann…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihren Kommentar erst prüfen, bevor dieser auf der Webseite erscheint. Weitere Informationen finden Sie in unserer Blog-Netiquette.