Die Flüchtlingsfamilien haben selber nicht viel und doch erfahre ich überall große Gastfreundschaft und erhalte wärmenden Tee. © Dickerhof