Egal ob im Hinterhof, im Gästezimmer, in Ladenlokalen, im Keller oder in Bauruinen: Da wo Raum ist, wird er an Flüchtlinge vermietet. © Quaden