Prominente Unterstützung

Dieter Thomas Heck für Die Welthungerhilfe

Mit Herzblut kämpft der TV-Star gegen Hunger und Armut

Kinder liegen Dieter Thomas Heck besonders am Herzen, deswegen sieht er gerne vor Ort nach dem Rechten.
Dieter Thomas Heck ist überzeugt: "Die Welthungerhilfe leistet Hilfe zur Selbsthilfe."

Als Moderator der ZDF-Stargala sammelte er insgesamt 31,54 Millionen Euro. Heck interessierte sich von Anfang an dafür, wie die Gelder eingesetzt werden. Deshalb besuchte er ein Brunnenbauprojekt in Äthiopien und ein Aids-Center in Südafrika. Nach dem Tsunami in Südostasien überzeugte er sich in Indonesien und Sri Lanka von den Fortschritten beim Wiederaufbau.

Heute engagieren sich Dieter Thomas Heck und seine Frau Ragnhild für die Welthungerhilfe mit  Interviews über unsere Arbeit und  bei Scheckübergaben oder Versteigerungen zugunsten der Welthungerhilfe. Im Rahmen der Kampagne "1 Stunde gegen den Hunger" wird Dieter Thomas Heck zwei Lesungen in Berlin und Osnabrück halten.  Sicher ist: Das TV-Urgestein wird sich weiter für unser gemeinsames Ziel einsetzen – eine Welt ohne Hunger und Armut.

Kontakt
Brigitte <br /> Schmitz

Brigitte
Schmitz

Referentin

Tel.: +49 (0)228

22 88 157