Welthungerhilfe – Reiten gegen den Hunger

DSDS-Stars im Hamburger Derby-Park

Aktionstag zugunsten der Welthungerhilfe war ein voller Erfolg!

Die großartigen Stimmen von DSDS setzten ihr Talent für eine gute Sache ein und besuchen ein Derby in Hamburg.
Gudrun Bauer startete die Initiative "Reiten gegen den Hunger" zugunsten der Welthungerhilfe - hier im Kreis der vier DSDS-Stars.
Daniele Negroni gab nicht nur Autogramme, sondern schwang sich für die gute Sache selbst in den Sattel.
HSV-Spieler Rafael van der Vaart mit der Haflingerdame Amidale, die während des Derbys zugunsten der Welthungerhilfe versteigert wird.
DSDS-Stars Sarah Engels, Daniele Negroni, Luca Hänni und Pietro Lombardi engagieren sich zugunsten der Welthungerhilfe.

Begeisterte Fans und gute Stimmung

Bereits eine Stunde vor dem offiziellen Start strömten die begeisterten Fans auf den Turnierplatz. Dort wo sonst ein Raunen durch die Menge geht, wenn internationale Dressurstars Höchstleistungen zeigen, war das Lachen und Kreischen von vielen Mädchen zu hören, die gespannt auf ihre Stars warteten.

Der Vormittag bot den jungen Zuschauern ein abwechslungsreiches Programm. Die Prominenten von DSDS zeichneten die Gewinner des Schreibwettbewerbes der Bauer Media Group und des Derby mit tollen Preisen aus. Kinder und Jugendlichen waren eingeladen worden, über den Jungen Tala aus Burkina Faso und seine Alltag zu schreiben.

Die Voltigiergruppe unter der Leitung der mehrfachen Welt- und Europameisterin Nadia Ehning zeigte ihr Können auf dem Pferd. Auch Sahra, Luca und Daniele trauten sich auf den Rücken des riesigen Voltigierpferdes. Unter großem Applaus der Fans ritten sie freihändig und hatten sogar den Mut für kleine Kunststücke hoch oben auf dem Pferd. Das Programm endete mit einer Autogrammstunde am Stand der Welthungerhilfe. Weitere Fotos vom Aktionstag finden Sie hier.

Weitere Informationen