Freundeskreis Hamburg

Freundeskreis Hamburg

Mit Spenden viel bewirken

Im Hamburger Freundeskreis der Welthungerhilfe engagieren sich Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Politik, Medien, Wirtschaft und Sport. 

Der hanseatische Freundeskreis bei einem seiner Zusammenkünfte.
Der hanseatische Freundeskreis bei einem seiner Zusammenkünfte.

Freundeskreis Hamburg: Eine Dekade ehrenamtliches Engagement

Seit der Gründung des Freundeskreises im Jahr 2005 warben die Hamburger rund 600.000 Euro Spenden ein. Der Freundeskreis initiiert und organisiert jährlich mehrere Veranstaltungen. Dazu gehören Benefiz-Auktionen, Spendenläufe und die Aktion „Kaufen & Helfen“ des Unternehmens Budnikowsky.

Mithilfe des Hamburger Freundeskreises in Sierra Leone erreicht:   

Das Engagement des Hamburger Freundeskreises in Sierra Leone.
Das Engagement des Hamburger Freundeskreises in Sierra Leone.
Das Kakao-Projekt
Das Kakao-Projekt
Mit Ihrer Hilfe wird geholfen.
In Dakpana wurde eine Genossenschaft gegründet.
In Dakpana wurde eine Genossenschaft gegründet.
Eine Markthalle konnte errichtet werden.
Eine Markthalle konnte errichtet werden.
...ein Stück Hamburg in  Sierra Leone
...ein Stück Hamburg in Sierra Leone
Auch eine Schule konnte gebaut werden.
Auch eine Schule konnte gebaut werden.
Insgesamt 1350 Kakao-Baumschulen sind bislang entstanden.
Insgesamt 1350 Kakao-Baumschulen sind bislang entstanden.
Kontakt

Doris Friedrich-Steinvorth

Ihr Kontakt zum Freundeskreis Hamburg
Friedrich.FK.Hamburg@
welthungerhilfe.de

 

 

 

Aktionslandkarte
In der Aktionslandkarte finden Sie alle Aktionen zur Unterstützung der Welthungerhilfe
In der Aktionslandkarte finden Sie alle Aktionen der Welthungerhilfe

Inspiration gesucht?
Auf der Aktionslandkarte der Welthungerhilfe finden Sie die tollen Aktionen unserer Unterstützer. Klicken Sie sich durch und machen Sie mit!

Zur Aktionslandkarte
Jetzt in Berichten stöbern

Freunde in Ihrer Nähe

Freundeskreis Düsseldorf
Unterstützt die
       Welthungerhilfe

Förderkreis
Rhein-Main

Organisiert Charity-
       Events seit 2012

Selbst aktiv werden?

Bei der Welthungerhilfe gibt es viele Möglichkeiten, selbst aktiv zu werden und zu helfen. Ziehen Sie jetzt mit uns in den Kampf gegen Hunger und Armut!

Mitmachen
Zeitspenden und persönliches
       Engagement.

Aktionsgruppen
Lernen Sie unsere Freiwilligen kennen.

Unterricht mal anders
Aktionsideen für Schulen 

Für dieses Projekt engagiert sich Hamburg

Projekt Dakpana Bio-Kakao

Mit seinen verschiedenen Benefizaktionen sammelt der Freundeskreis Hamburg Geld, um das Welthungerhilfe-Projekt "Dakpana Bio-Kakao" in Sierra Leone zu unterstützen. Hier wird Kakao-Bauern dabei geholfen, ihr Potenzial voll auszuschöpfen und so höhere Preise auf dem Weltmarkt erzielen zu können. Dadurch können in voraussichtlich fünf Jahren 40.000 Familien von der reichen Ernte leben - und das, ohne sich von Zwischenhändlern abhängig machen zu müssen, die Profit aus ihrer Not schlagen.

Mehr Informationen

Aktuelle Berichte aus Hamburg

3. Kunstauktion des Hamburger Freundeskreises

Erlös von 53.050 Euro für die Welthungerhilfe

Simone Bruns und der Hamburger Freundeskreis hatten am 28. Juni 2016 zur dritten Foto-Kunstauktion in die St. Petri Kirche in Hamburg geladen.

10 Jahre Freundeskreis Hamburg

Hanseatisches Engagement für die Welthungerhilfe

Der Freundeskreis Hamburg kann auf eine ganze Dekade ehrenamtliches Engagement zurückblicken: Am 15. Februar 2016 feierte der Kreis sein 10 jähriges Bestehen.

Süsses für den guten Zweck

Benefizschokolade bei Budnikowsky

Süsses essen und dabei Gutes tun: In den Filialen der Hamburger Drogeriemarktkette Budnikowsky gibt es eine neue Benefizschokolade.

Fotokunstauktion in Hamburg

Veranstaltung erbrachte 65.500 Euro für die Welthungerhilfe

Mit einer Benefizauktion für den Freundeskreis Hamburg macht sich Kunst-Event-Managerin Simone Bruns erneut für die Welthungerhilfe stark.

Foto-Kunstauktion in Hamburg

Charity-Auktion bringt Erlös von 60.300 Euro für Welthungerhilfe

Im Rahmen der Woche der Welthungerhilfe veranstaltete Kunst-Event-Managerin Simone Bruns für den Hamburger Freundeskreis der Welthungerhilfe eine Auktion.