Freundeskreis Düsseldorf

Freunde über Stadtgrenzen hinaus

Das große Freundeskreistreffen in Düsseldorf

Zurück zum Freundeskreis Düsseldorf

Wiedersehensfreude in Düsseldorf: Beim zweiten großen Freundeskreistreffen der Welthungerhilfe inspirierte nicht nur der Weitblick über die Landeshauptstadt aus dem obersten Stockwerk des Sky Office. Mit der großzügigen Gastfreundschaft von McKinsey und des Düsseldorfer Sprechers Hajo Riesenbeck gelang ein reger Ideen- und Erfahrungsaustausch zwischen den Hamburger und Düsseldorfer Persönlichkeiten, die sich in ihren Städten ehrenamtlich für die Welthungerhilfe stark machen. Mit dabei waren auch Vertreterinnen des Frankfurter Förderkreises und Berliner Aktionskreises.

Zum zweiten Freundeskreistreffen der Welthungerhilfe in Düsseldorf konnte Bärbel Diekmann (Mitte) viele der engagierten Persönlichkeiten begrüßen.
Auch für persönlichen Austausch gab es beim Freundeskreistreffen Gelegenheit.
Konstruktives Arbeiten machte einen wesentlichen Teil des Treffens in Düsseldorf aus.

Die Präsidentin der Welthungerhilfe Bärbel Dieckmann würdigte das große Engagement: „Es ist von unschätzbarem Wert, wie die Freundes- und Förderkreise entwicklungspolitische Themen in die Gesellschaft hineintragen und auf die Arbeit der Welthungerhilfe aufmerksam machen.“ Mit einem weit gefächerten Programmangebot wie Benefizkonzerte, Auktionen, Charity-Dinner und Ausstellungen unterstützen die Kreise dauerhaft Projekte der Welthungerhilfe. Ihr gemeinsames Ziel ist der weltweite Kampf gegen den Hunger und eine nachhaltige Ernährungssicherung durch Hilfe zur Selbsthilfe. Sie alle wollen dafür ihr Umfeld sensibilisieren.

Jedes Mitglied bringt sich in seiner Stadt für dieses gemeinsame Ziel ein. Ob in der Politik wie Hamburgers Sprecher Reinhard Stuth oder in Unternehmen: So spendet beispielsweise Gabriele Wöhlke von Budnikowsky (Hamburger Drogeriemarkt) regelmäßig Erlöse aus ihrem Verkauf. Hoteldirektor des Düsseldorfer Maritims, Jens Vogel, veranstaltete alle zwei Jahre einen Benefiz-Adventsbrunch. In Frankfurt sang 2012 im Rahmen des Deutschen Chorfests der „Größte Beatles-Chor Deutschlands“ für den guten Zweck. Und in Berlin bescherte der Welthungerhilfe eine Fotoausstellung der Modedesignerin Anna von Griesheim und der Fotografin Miriam Knickriem große Medienresonanz.

In Zukunft sind viele Aktionen geplant. Auch weitere Freundschaften werden über das Engagement für die Welthungerhilfe über Stadtgrenzen hinaus entstehen. Das Treffen rundeten die Freundes- und Förderkreise jedenfalls am darauffolgenden Samstag mit einer fröhlichen Altstadtführung und einem gemeinsamen Mittagessen in einer Brauereigaststätte ab.

Aktuelle Berichte
„Rock gegen Hunger“

„Rock gegen Hunger“

Düsseldorf sucht die tollste Unternehmens-Band

Die große Rockshow geht in die nächste Runde: Am 4. November 2015 findet in Düsseldorf zum dritten Mal das Band-Battle „Rock gegen Hunger“ statt. Melden Sie ihre Unternehmensband jetzt an!

Engagement für Nepal

Engagement für Nepal

Düsseldorfer Freundeskreis sammelte 190.000 Euro

Seit 2012 unterstützte der Düsseldorfer Freundeskreis das Millenniumsdorf Korak in Nepal. Er hat mit Aktionen wie „Rock gegen Hunger“, dem „Welthungerhilfe Golfcup“, dem großen „Adventsbrunch“ im Maritim-Hotel in vier Jahren 190.000 Euro gesammelt.

4. Welthungerhilfe Golf Cup

4. Welthungerhilfe Golf Cup

Golf-Turnier in Düsseldorf für Bergdorf Korak in Nepal

Am 14. Juni 2015 fand im Düsseldorfer Golf Club in Ratingen der 4. Welthungerhilfe Golf Cup statt. Golfer aus der gesamten Region Düsseldorf wurde auf Einladung des Freundeskreis Düsseldorf zu Gunsten des Bergdorfes Korak in Nepal gespielt.

Adventsbrunch in Düsseldorf

Adventsbrunch in Düsseldorf

27.000€ Spendenerlös durch Familienbrunch

Zum vierten Mal fand er statt und stellte alle vorangegangenen Jahre in den Schatten: Der Adventsbrunch im Maritim Hotel Düsseldorf. Die musikalische Bühnenshow verzauberte Groß und Klein.

„Rock gegen Hunger“

„Rock gegen Hunger“

Düsseldorf sucht die tollste Unternehmens-Band

(7.11.) Die Kommissare der Band SoWhat? sind Sieger von „Rock gegen Hunger“, dem Wettbewerb für Düsseldorfer Unternehmensbands.

Sportliches Engagement

Sportliches Engagement

Golf-Cup bringt Erlös von knapp 40.000 Euro ein

Zum dritten Mal fand der Welthungerhilfe-GolfCup im Düsseldorfer Golf Club in Ratingen zu Gunsten des Bergdorfes Korak in Nepal statt.

"Rock gegen Hunger" 2013

"Rock gegen Hunger" 2013

Sky Officers gewinnen Bandbattle in Düsseldorf

Auf der Benefizveranstaltung "Rock gegen Hunger", die auf Initiative des Düsseldorfer Freundeskreises stattfand, jubelten am Ende der Veranstaltung die Sky Officers von McKinsey.

Bürgerfest

Bürgerfest

Düsseldorfer Löwe trifft Welthungerhilfe

Zum Bürgerfest anlässlich des 725-jährigen Stadtjubiläums präsentierte der Freundeskreis an der Rheinpromenade die engagierte Arbeit der Welthungerhilfe in Nepal und Kenia.

Golfen für Nepal

Golfen für Nepal

Düsseldorfer Freundeskreis sammelte Spenden beim Benefiz-Turnier in Ratingen

Dass Golfen und der gute Zweck perfekt zusammenpassen zeigte das Benefiz-Turnier des Düsseldorfer Freundeskreises im Düsseldorfer Golfclub in Ratingen. 

Rheingolf-Messe

Rheingolf-Messe

Hunderte Golfer traten beim "Longest-Putt-Wettbewerb" an

Auch die Welthungerhilfe war auf der Rheingolf-Messe in Düsseldorf vertreten. Beim "Longest-Putt-Wettbewerb", zugunsten des  Millenniumsdorfs in Nepal, traten Hunderte versierte Golfer an.

Spendenübergabe

Spendenübergabe

22.000 Euro kamen beim Adventsbrunch im Maritim zusammen

Adventsbrunch zu Gute des Millenniumsdorf in Nepal. Von den familienfreundlichen 20 Euro Eintritt für den Adventsbrunch im Dezember 2012 gingen 15 Euro direkt an das Welthungerhilfe-Projekt in Korak. 

Nicht nur die Kuckucksuhr...

Nicht nur die Kuckucksuhr...

...wurde in Düsseldorf zugunsten der Welthungerhilfe versteigert

Schon zum zweiten Mal in diesem Jahr kam in Düsseldorf unter den Hammer, was in den Fahrzeugen der Rheinbahn AG liegen geblieben ist. 

Kontakt
Christian Rengier

Christian Rengier

Referent

+49 228-22 88 616

Selbst aktiv werden?

Bei der Welthungerhilfe gibt es viele Möglichkeiten, selbst aktiv zu werden und zu helfen. Ziehen Sie jetzt mit uns in den Kampf gegen Hunger und Armut!

Mitmachen
Zeitspenden und persönliches
       Engagement.

Aktionsgruppen
Lernen Sie unsere Freiwilligen kennen.

Aktionslandkarte
Inspirationen finden!

Veranstaltungs-kalender
Jederzeit up to date