Welthungerhilfe – Reiten gegen den Hunger

Internationales PfingstTurnier

Initiative Reiten gegen Hunger kooperiert erstmals mit Wiesbaden

Beim PfingstTurnier  kooperieren das Internationale Wiesbadener PfingstTurnier und die Initiative der Welthungerhilfe Reiten gegen den Hunger zum ersten Mal.
Beim PfingstTurnier kooperieren das Internationale Wiesbadener PfingstTurnier und die Initiative der Welthungerhilfe Reiten gegen den Hunger zum ersten Mal.

 

Beim internationalen PfingstTurnier vom 22. Bis 25. Mai  kooperieren das Internationale Wiesbadener PfingstTurnier und die Initiative der Welthungerhilfe Reiten gegen den Hunger zum ersten Mal.

Die Präsidentin des Wiesbadener Reit- und FahrClub Kristina Dyckerhoff wird beim dem Turnier im Schlosspark Bieberich in Wiesbaden persönlich mit der Spendenbüchse herumgehen, um für die Initiative zu sammeln. „Als Großmutter von fünf Enkelkindern liegen mir ganz besonders die notleidenden Kinder am Herzen“, erklärt sie. „Und wir, meine Vorstandsmitglieder und ich, möchten mit diesem Beitrag der sozialen Verpflichtung nachkommen, die besonders auch Spitzensportler in aller Welt haben.“

Mehr über das PfingstTurnier
Das könnte Sie auch interessieren

Top-Reiter gestalten Leinwände

Bilder werden zugunsten der Welthungerhilfe verlost

Top-Reiter gestalten Pferdegemälde zugunsten der Initiative „Reiten gegen Hunger“. Die Kunstwerke können per Los gewonnen werden!

Ausgezeichnet: Gudrun Bauer

Gründerin von "Reiten gegen den Hunger" erhielt den Charlie Award

Die Welthungerhilfe freut sich mit Gudrun Bauer über ihre Ehrung mit dem Charlie Award! Der Charlie Award wird vom Campus Symposium, einem Zusammenschluss deutscher Studenten vergeben, um Vorbilder...

12 Fragen und Antworten

FAQ zur Initiative “Reiten gegen den Hunger”

“Reiten gegen den Hunger” unterstützt Projekte der Welthungerhilfe. Wie und warum klären diese 12 Fragen und Antworten.

Kontakt
Hauke Schremmer

Hauke Schremmer

Referent

+49 228-2288 334

E-Mail schreiben