Welthungerhilfe Mediathek
 
Erweiterte Suche

Ihr Merkzettel

13. Bericht zur Wirklichkeit der Entwicklungshilfe

Die Folgen des Tsunami - Flut für die deutsche Entwicklungszusammenarbeit

Eine Anaylse der Entwicklungspolitik der Bundesregierung im Hinblick auf die Folgen der Flut. (Version 2005)

Zusammenfassung

In diesem Heft veröffentlichen die Deutsche Welthungerhilfe (DWHH) und terre des hommes Deutschland den Dreizehnten Bericht "Die Wirklichkeit der Entwicklungshilfe". Dieser jährliche Bericht erscheint seit 1993 und hat sich als Instrument kritischer Analyse der Entwicklungspolitik der Bundesregierung etabliert und bewährt.

Der Bericht beschäftigt sich mit dem Ausmaß der Tsunami- Katastrophe und den internationalen Reaktionen. Schwerpunkt ist das Hilfsprogramm der deutschen Entwicklungszusammenarbeit und ihre Not- und Wiederaufbauprojekte. Vor welchen Problemen steht die Tsunami-Hilfe und was sind die Konsequenzen für die Entwicklungszusammenarbeit? Die Bilanz ist gemischt. Es wird die rasche Bereitstellung von finanziellen Mitteln für die Not- und Wiederaufbauhilfe gelobt, doch steht der geringe Anteil bei der Verteilung für nichtstaatliche Organisationen in der Kritik.

 

 

 

 

 

13. Bericht zur Wirklichkeit der Entwicklungshilfe
PDF-Download

Übersicht

Sprache

Deutsch

Erscheinungsjahr

2005

Verwendungszweck

Welthungerhilfe-Informationen Hintergründe

Themen

Entwicklungspolitik

Kontinente und Länder

Afrika Asien Europa Deutschland Lateinamerika