Welthungerhilfe Mediathek
 
Erweiterte Suche

Ihr Merkzettel

Initiative Millenniumsdörfer

Hintergrund und Zielsetzung 2011 bis 2015

2006 startete die Welthungerhilfe die Initiative Millenniumsdörfer, denn zum erreichen der Millenniumsziele wurde früh klar, dass neben finanzieller Unterstützung auch das Engagement der Bevölkerung gestärkt werden muss.

 

 

Initiative Millenniumsdörfer


Die Projekte in mehreren Dörfer oder einer Region veranschaulichen, wie ländliche Gebiete in Afrika, Asien und Lateinamerika, wo nach wie vor die meisten Hungernden leben, neue Entwicklungschancen erhalten und diese erfolgreich nutzen.

Eine Zwischenevaluierung hat 2009 gezeigt, dass die Initiative für die Menschen vor Ort nicht nur zur Verbesserung des Lebensstandards führt, sondern auch ihre Position als Akteure ihrer eigenen Entwicklung stärkt. Die Initiative veranschaulicht beispielhaft und kontinentübergreifend, wie immer mehr Menschen in Armutsregionen die Chance haben, das Recht auf ein selbstbestimmtes Leben in Würde und Gerechtigkeit, frei von Hunger und Armut wahrzunehmen.

Hier finden Sie die Auswahlkriterien für Millenniumsdörfer (Anlage 1) sowie Informationen zum Monitoring der Millenniumsdörfer (Anlage 2). Laden Sie sich das Konzept als PDF herunterladen oder erfahren Sie mehr über die Initiative Millenniumsdörfer auf unserer Webseite.

Initiative Millenniumsdörfer
PDF-Download

Übersicht

Sprache

Deutsch

Verwendungszweck

Hintergründe

Themen

Entwicklungspolitik Hunger & Ernährungssicherung Wasser- und Sanitärversorgung Eine Welt Krisen & Katastrophen

Kontinente und Länder

Afrika Asien