Welthungerhilfe Mediathek
 
Erweiterte Suche

Ihr Merkzettel

Orientierungsrahmen Partnerschaft für Entwicklung

Einheimische Kooperationen

Einblicke in die Grundzüge der Partnerschaft der Welthungerhilfe und ihrer Partner. (Version 2005)

Eine der zentralen Aufgaben der Welthungerhilfe ist es, nicht nur die Menschen auf dem Land, sondern auch in städtischen Problemregionen bei der Verbesserung ihrer Lebensbedingungen zu unterstützen. Dabei setzt die Welthungerhilfe auf das Prinzip "Hilfe zur Selbsthilfe". Wo immer es möglich ist, wird daher mit einheimischen Partnerorganisationen zusammengearbeitet. Der Orientierungsrahmen stellt das gemeinsame Verständnis der Welthungerhilfe und ihrer Partner über die Wesenselemente der Zusammenarbeit und die Grundzüge der Partnerschaften dar. Er beschreibt, wer unsere Partner sind, welche Rollen und Aufgaben sie wahrnehmen, welche Qualifikationsanforderungen wir an einen Partner stellen und welche Bedingungen an eine Partnerschaft geknüpft sind.

Orientierungsrahmen Partnerschaft für Entwicklung
PDF-Download

Übersicht

Sprache

Deutsch

Erscheinungsjahr

2005

Verwendungszweck

Welthungerhilfe-Informationen Fachpapiere

Themen

Entwicklungspolitik

Kontinente und Länder

Afrika Asien Lateinamerika