Welthungerhilfe Mediathek
 
Erweiterte Suche

Ihr Merkzettel

Überleben, um zu leben

Gemeinsam für starke und unabhängige Bauern

"Reiten gegen den Hunger" nennt sich die Initiative, die Reitsport und Wohltätigkeit miteinander verbindet.

Überleben, um zu leben

Seit nunmehr fünf Jahren sammeln begeisterte Reitsportler und Turnierveranstalter gemeinsam mit der Bauer Charity gGmbH Spendengelder zugunsten der Welthungerhilfe und tragen so ihren Teil dazu bei, Menschen auf der ganzen Welt ein Leben ohne Hunger und Armut zu ermöglichen.  

Als professionelle Dressurreiterinnen und -reiter unterstützen wir die Initiative und wollen durch unser Engagement einen nachhaltigen Beitrag zur Verbesserung der Lebensumstände der Menschen in den Projektgebieten leisten.

Lesen Sie in der Projektbroschüre, wie die Welthungerhilfe im Süden Äthiopiens den Menschen hilft, die Dürrekatastrophe zu überleben.

 

 

 

Überleben, um zu leben
PDF-Download

Übersicht

Sprache

Deutsch

Erscheinungsjahr

2017

Verwendungszweck

Hintergründe

Themen

Wasser- und Sanitärversorgung

Kontinente und Länder

Afrika Äthiopien Kenia