Jede Spende hilft!
Euro mehr weniger
IBAN: DE15 3705 0198 0000 0011 15
BIC: COLSDE33
X
Konzert: United Against Poverty

Das Konzert zum G7-Gipfel: Zusammen gegen Armut

Usher, Michael Mittermeier, Ellen Johnson Sirleaf: Die Beendigung von extremer Armut und Hunger bis 2030 ist möglich!

„United against Poverty – Zusammen gegen Armut“ – dieser Botschaft folgten am 6. Juni 2015 große Namen auf den Königsplatz in München. Gemeinsam mit den Bürgern der Isarmetropole und Gästen aus aller Welt riefen Stars wie Usher, Michael Mittermeier und Jan Josef Liefers zu mehr Einsatz im Kampf gegen Armut auf.

Auch bekannte Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Kultur, darunter die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Claudia Roth, Bundesentwicklungsminister Gerd Müller und Ellen Johnson Sirleaf, Friedensnobelpreisträgerin und Präsidentin Liberias waren vor Ort, um unmittelbar vor Beginn des G7-Gipfels auf den Kampf gegen Armut, Hunger und vermeidbare Krankheiten aufmerksam zu machen.

Bühne United Against Poverty
Eine Konzertbühne, ein Ziel: Zusammen gegen Armut. ©Beres
Michaela May, Fadumo Korn, Shary Reeves und Doris Webber auf der United Against Poverty Bühne
Michaela May, Fadumo Korn, Shary Reeves und Doris Webber zusammen auf der United Against Poverty Bühne. ©Beres
Michaela May, Michael Mittermeier, Fadumo Korn und Doris Webber
Michaela May, Michael Mittermeier, Fadumo Korn und Doris Webber setzen sich für eine Welt ohne Hunger und Armut ein. ©Beres
United Against Poverty: Das Konzert vor dem G7-Gipfel fand unter anderem mit Usher, Michaela May und Jan-Josef Liefers statt.
United Against Poverty: Das Konzert vor dem G7-Gipfel fand unter anderem mit Usher, Michaela May und Jan-Josef Liefers statt.

„Trotz aller Bemühungen und Initiativen von Organisationen und Menschen vor Ort, sind es auch die Regierungen der G7, die im Kampf gegen Hunger und Armut die richtigen Weichen stellen müssen“, sagt Michael Mittermeier, Comedian und Moderator der Veranstaltung.

Weltstars auf einer Bühne mit den unsung heroes – den stillen Helden

Das Konzerte setzte nicht nur ein Zeichnen, dass der gemeinsame Beitrag im Kampf gegen Armut zählt, sondern zeigte auch, dass jeder Einzelne mit kleinen Taten Großes bewegen kann. So wie die stillen Helden - sieben mutige Menschen aus unterschiedlichen Ländern. Sie erzählten auf der Bühne ihre Geschichten von ihrem Engagement gegen Armut und Hunger.

Mehr Informationen zum Gipfeljahr 2015
Kontakt
Edelman München

Edelman München

Presseanfragen

+49 89 41301 832

UaP@edelman.com

Marion Aberle

Marion Aberle

Fachreferentin Welternährung

+49 228-2288 122

United Against Poverty Konzert in München: Druck auf G7