Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

Im musikalischen Einsatz für Tigray

Bei einem Benefizkonzert konnten die Bonner Rheinbläser 1.215€ Spenden sammeln, die jetzt in die Projektarbeit der Welthungerhilfe in der äthiopischen Provinz Tigray fließen.

Die über 30 Musiker*innen der Bläsergruppe begeisterten am 28. April 2024 das Publikum in der Christuskirche in Bonn-Bad Godesberg mit ihrem musikalischen Programm und uns mit ihrem Engagement gegen den Hunger. Im Rahmen ihres Konzertes animierten sie die anwesenden Blasmusikliebhaber*innen nämlich, für die Arbeit der Welthungerhilfe in Äthiopien zu spenden.  

In Tigray leistet die Welthungerhilfe Nothilfe, um die Menschen in der Region, welche in den letzten Jahren von multiplen humanitären Krisen heimgesucht wurde, beim Neuaufbau einer Lebensgrundlage nach dem Krieg zu unterstützen.  

Wir bedanken uns bei den Rheinbläsern und allen Spender*innen für diese großartige Aktion!  

Das könnte Sie auch interessieren