Afrika Sierra Leone WAPFor Projekt der Deutschen Welthungerhilfe

Aktuelle Artikel

Die neuesten Projektupdates, Meinungen, Reportagen, ...

Ergebnisse von
Monsun bedroht Rohingya

Für die geflüchteten Rohingya in Bangladesch droht die Katastrophe innerhalb der Katastrophe. Was zum Schutz getan wird, erfahren Sie hier.

Mehr erfahren
Tagesspiegel überreicht Jubiläumsspende

Zum 25-jährigen Jubiläum des Spendenvereins überreicht der Tagesspiegel der Welthungerhilfe einen eindrucksvollen Spendenscheck.

Mehr erfahren
Weltweit jeder dritte Mensch fehlernährt

Zwei Milliarden Menschen sind unter- oder übergewichtig oder leiden an Mikronährstoffmangel. Welche Maßnahmen dringend notwendig sind...

Mehr erfahren
Aktion "Weltklasse!" fordert Bildung für alle

Gesine Schwan ruft Kinder und Lehrer zum Engagement für weltweite Bildung auf: "Von Kindern lassen Erwachsene sich besser beeindrucken."

Mehr erfahren
Im Ostkongo droht eine Hungerkatastrophe

Eigentlich könnte das Land die Kornkammer Afrikas sein – doch die Menschen müssen immer wieder aus ihren Dörfern fliehen.

Mehr erfahren
Aufbau ohne Ende

Im Kongo ist Wiederaufbau nicht einfach. Welthungerhilfe-Mitarbeiter Georg Dörken leistet trotzdem seit Jahren humanitäre Hilfe, mit Erfolg.

Mehr erfahren
1 Million Schulmahlzeiten dank Bio-Marke Lycka

Eine Million ausgegebene Schulessen hat die Kooperation mit purefoods ergeben. Hinter deren Marke Lycka steckt eine besondere Philosophie.

Mehr erfahren
Mehr Lebensmittel heißt nicht weniger Hunger

Wird mehr angebaut, hungern weniger Menschen? So einfach ist das leider nicht - ein Beitrag zum 2. Internationalen Agrarökologie-Symposium.

Mehr erfahren
Traumberuf Entwicklungshelferin

Asja Hanano arbeitet als Landesdirektorin der Welthungerhilfe in Nepal. Ihr Traum hat sich erfüllt, aber der Job braucht viel Ausdauer.

Mehr erfahren
30 Kilometer Fußmarsch ins Krankenhaus

Schauspielerin Gesine Cukrowski unterstützt mit ihrem Projekt "Sunday" Mütter unterernährter Kinder in Uganda bei Krankenhausbesuchen.

Mehr erfahren
Geschichten sammeln im Krisengebiet

Kommunikationsexpertin – und Mensch. Stephanie Binder ist für die Welthungerhilfe in Syrien, der Türkei und dem Nordirak im Einsatz.

Mehr erfahren
Alle Jahre wieder

Kein Wasser, keine Reserven: Die Menschen am Horn von Afrika stehen erneut vor einer extremen Dürre. Wie ist die Lage und was ist zu tun?

Mehr erfahren
Deutsche Welthungerhilfe e. V., Sparkasse KölnBonn IBAN DE15 3705 0198 0000 0011 15, BIC COLSDE33
Newsletter abonnieren

Alle Informationen zu Katastrophen, Projekten und Veranstaltungen aus erster Hand erhalten.