Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

loading
Afrika Sierra Leone WAPFor Projekt der Deutschen Welthungerhilfe

Aktuelle Artikel

Die neuesten Projektupdates, Meinungen, Reportagen, ...

Ergebnisse von
„Coronavirus wird Hungerkrise verschärfen“

Welthungerhilfe stellt Nothilfe-Fonds über 500.000 Euro bereit.

Mehr erfahren
Gemeinsam gegen Corona: Solidarisch und präventiv

Die Ressourcen dem Coronavirus entgegenzuwirken, sind sehr ungleich verteilt. Globale Unterstützung ist daher dringend erforderlich.

Mehr erfahren
Invasion der Heuschrecken

Die Heuschreckenplage in Ostafrika weitet sich aus und bedroht zunehmend Millionen von Menschen. So ist die Lage und das kann getan werden.

Mehr erfahren
Bürgerkrieg im Jemen: Das steckt dahinter

Im Jemen herrscht ein Bürgerkrieg mit internationaler Beteiligung; ein Ende der Kämpfe ist nicht in Sicht. Was steckt dahinter?

Mehr erfahren
Politische Verlässlichkeit und Solidarität mit Ärmsten ist Gebot der Stunde

Welthungerhilfe zum Eckwertebeschluss der Regierung

Mehr erfahren
Flüchtlinge dürfen nicht als Geisel der Politik dienen

Die Situation der Flüchtlinge ob in Syrien, auf den griechischen Inseln oder an der türkisch syrischen Grenze wird immer verzweifelter.

Mehr erfahren
Bessere Tage für Frauen

Mit Menstruationstassen unterstützt die Welthungerhilfe Frauen und Mädchen in Uganda. Schauspielerin Gesine Cukrowski hat sie besucht.

Mehr erfahren
Wird die Plage zur Katastrophe?

Heuschrecken bedrohen Millionen Menschen in Ostafrika. Thomas Hoerz, Programmleiter in Somaliland, berichtet über das Ausmaß der Bedrohung.

Mehr erfahren
Afghanistan: Machtkämpfe trotz Friedensabkommen

USA und Taliban haben ein Abkommen unterzeichnet. Doch ob der Vertrag tatsächlich Frieden bringt, ist zweifelhaft. Unser Kollege berichtet.

Mehr erfahren
WELTERNÄHRUNG
Grüner Gürtel

Kann ein tausende Kilometer langer Baumstreifen den Klimawandel in Afrika eindämmen?

Zu Welternährung.de
Heuschreckenplage: 500.000 Euro Soforthilfe

Ostafrika und Südasien werden von einer Heuschreckenplage heimgesucht. Die Welthungerhilfe stellt 500.000 € Soforthilfe bereit.

Mehr erfahren
Öko-Ausbildung sichert Jobs und Umwelt

Die "Green Colleges" bilden junge Menschen in Uganda zu "Ökopreneuren" aus. Dadurch wird ihre Zukunft gesichert und die Umwelt geschützt.

Mehr erfahren
Deutsche Welthungerhilfe e. V., Sparkasse KölnBonn IBAN DE15 3705 0198 0000 0011 15, BIC COLSDE33
Newsletter abonnieren

Alle Informationen zu Katastrophen, Projekten und Veranstaltungen aus erster Hand erhalten.