Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

loading
Afrika Sierra Leone WAPFor Projekt der Deutschen Welthungerhilfe

Aktuelle Artikel

Die neuesten Projektupdates, Meinungen, Reportagen, ...

Ergebnisse von
Überbrückungshilfe in Übersee

Fair Trade-Betriebe erhalten in der Corona-Krise Unterstützung aus Deutschland, um Jobs zu erhalten. Auch Kakaoproduzenten in Sierra Leone.

Mehr erfahren
WELTERNÄHRUNG
Mit höheren Kakaopreisen gegen illegale Kinderarbeit

Ein Schokoladenhersteller aus Amsterdam hat der Ausbeutung von Kindern den Kampf angesagt. Wie geht das?

Zu Welternährung.de
Süße Erfolge gegen bittere Realität

Kakaobäuer*innen in Sierra Leone arbeiten hart, um von ihren Erträgen leben zu können. Wie nachhaltige und faire Kakao-Produktion gelingt.

Mehr erfahren
Bildung ist der Schlüssel zur Hungerbekämpfung

Mit Sierra Leone als erstes Reiseziel hat sich die neue Welthungerhilfe-Präsidentin kein leichtes Land herausgesucht. Zu ihren Erlebnissen.

Mehr erfahren
Bits und Bohnen

Digitale Erfassung und Zertifizierung der Kakaoproduktion zeigen Möglichkeiten und Tücken digitaler Instrumente in der Entwicklungshilfe.

Mehr erfahren
Frauen stark machen mit LANN+

Dort wo das Trainingsprogramm LANN+ durchgeführt wird, sollen alle Menschen davon profitieren - besonders Frauen und Kindern.

Mehr erfahren
Ebola in Sierra Leone und Liberia

Seit dem Ausbruch des Ebolavirus im haben zehntausende Menschen infiziert. Wie die hoch ansteckende Krankheit die beiden Staaten zerstört.

Mehr erfahren
Bedrohtes Paradies

Umdenken im Nationalpark: Alternativen zur Ausbeutung der Natur

Mehr erfahren
Frauen in Sierra Leone

Doris Webber ist eine stille Heldin. Im Vorfeld des G7-Gipfels berichtet sie von ihrer Arbeit in Sierra Leone.

Mehr erfahren
Auf Ebola folgt der Hunger

Während die Krisenstäbe in Deutschland aufgelöst werden, droht in den von Ebola betroffenen Dörfern in Sierra Leone eine Ernährungskrise.

Mehr erfahren
Schwanger und infiziert?

Der Ebola-Virus wird durch Körperflüssigkeiten übertragen. Welche Risiken bestehen für Schwangere, stillende Mütter und ihre Kinder, fragt sich unsere...

Mehr erfahren
Ungewollt schulfrei dank Ebola. Quo vadis, Bildung in Sierra

Wie erleben Kinder die Ebola-Quarantäne? Werden Schulen bald wieder geöffnet? Das fragt sich Julia Broska, Welthungerhilfe-Mitarbeiterin in Freetown.

Mehr erfahren