Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

loading
Afrika Sierra Leone WAPFor Projekt der Deutschen Welthungerhilfe

Aktuelle Artikel

Die neuesten Projektupdates, Meinungen, Reportagen, ...

Ergebnisse von
Innovative Ideen und Apps gegen Hunger

Die Welthungerhilfe entwickelt und nutzt verstärkt auch digitale Dienste um dem Ziel Zero Hunger näher zu kommen.

Mehr erfahren
Vier Wochen nach Zyklon: Die Katastrophe nach der Katastrophe

Auf die schweren Überschwemmungen durch den Wirbelsturm Idai im südöstlichen Afrika folgen Hunger, Cholera und Malaria.

Mehr erfahren
Sauberes Wasser für Sturmopfer in Simbabwe

Zyklon Idai hat auch in Simbabwe massive Zerstörungen hinterlassen. Die Welthungerhilfe wird 30.000 betroffene Menschen unterstützen.

Mehr erfahren
Zyklon Idai: Welthungerhilfe weitet Soforthilfe aus

Katastrophale Lage nach Zyklon Idai: 700.000 Euro werden für die Katastrophengebiete zur Verfügung gestellt.

Mehr erfahren
Erste Hilfe nach Wirbelsturm Idai kommt in Malawi an

Nach Wirbelsturm Idai stehen Mosambik, Simbabwe und Malawi vor einer humanitären Katastrophe. Erste 27 Tonnen Hilfsgüter wurden verteilt.

Mehr erfahren
Chilis verändern Leben in Simbabwe

Mit Hilfe der Welthungerhilfe hat sich Innocent Chifamba von der Baumwolle verabschiedet und setzt jetzt auf die scharfen Chilischoten.

Mehr erfahren
Küken für Kleinbauern in Simbabwe

Dürre, verstärkt durch das Wetterphänomen El Niño, bedroht Simbabwes Kleinbauern. Die Welthungerhilfe hilft mit Küken.

Mehr erfahren
Zusammenarbeit für das Recht von Baumwollbauern

OTTO Österreich, Aid by Trade, Welthungerhilfe und die Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft investieren 320.000 Euro.

Mehr erfahren
Lucy aus Simbabwe

Erfahren Sie, wie aus der 53jährigen Buchhalterin Lucy eine Kleinbäuerin aus Leidenschaft wurde und was dies mit Saatgutbanken zu tun hat.

Mehr erfahren
Kampf gegen Cholera

Die Cholera in Simbabwe bedroht die Bevölkerung. Neue Abwasseranlagen und Aufklärung dämmen die Seuche endlich ein.

Mehr erfahren
  • 1
Deutsche Welthungerhilfe e. V., Sparkasse KölnBonn IBAN DE15 3705 0198 0000 0011 15, BIC COLSDE33
Newsletter abonnieren

Alle Informationen zu Katastrophen, Projekten und Veranstaltungen aus erster Hand erhalten.