Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

loading
Afrika Sierra Leone WAPFor Projekt der Deutschen Welthungerhilfe

Aktuelle Artikel

Die neuesten Projektupdates, Meinungen, Reportagen, ...

Ergebnisse von
Welthunger-Index 2021: Rückschritte bei Hungerbekämpfung

Konflikte und Klimawandel führen zu deutlichen Rückschritten bei der Hungerbekämpfung.

Mehr erfahren
Welthungerhilfe fordert grundlegende Reform des Ernährungssystems

Am Donnerstag findet im Rahmen der UN-Vollversammlung in New York der Gipfel zu Ernährungssystemen/Food Systems Summit statt.

Mehr erfahren
WELTERNÄHRUNG
Sechs Fragen an die Parteien vor der Bundestagswahl

Wohin steuert die Entwicklungspolitik in der nächsten Legislaturperiode? "Welternährung" hat Positionen zu Schlüsselfragen eingeholt.

Zu Welternährung.de
WELTERNÄHRUNG
Quo vadis Humanitäre Hilfe?

Dass Krisenhilfe zur neuen Normalität wird, ist nicht schicksalgegeben sondern die Konsequenz von politischem Versagen.

Zu Welternährung.de
WELTERNÄHRUNG
Kleinfischerei hat das Zeug zu nachhaltigen Ernährungssystemen

Oft übersehen aber entscheidend: Nicht alle Fischer sind eine Gefahr für einen gesunden und natürlichen Zustand der Meere.

Zu Welternährung.de
WELTERNÄHRUNG
Wie globale Stressfaktoren die Kleine Küstenfischerei bedrohen

Der Klimawandel verschiebt Nahrungsnetze, verändert Wassertemperaturen und schürt Verteilungskämpfe. Zonierungskonzepte können Konkurrenz entschärfen.

Zu Welternährung.de
WELTERNÄHRUNG
Fischerei wird als globale Einkommens- und Nahrungsquelle unterschätzt

Wassertiere sind eine erneuerbare Ressource, die Menschen lange ernähren können, wenn sie nachhaltig bewirtschaftet werden. Wenn!

Zu Welternährung.de
WELTERNÄHRUNG
Fischerei bleibt blinder Fleck in globaler Zusammenarbeit und Entwicklungspolitik

Nachhaltiges Management ist dringlich, wird aber von widerstrebenden Interessen für Umwelt, Jobs, Industrie- und Kleinfischerei behindert.

Zu Welternährung.de
WELTERNÄHRUNG
Den Bonito schützen: Inselkartell bietet mächtigen Flotten die Stirn

Acht Staaten im Südpazifik wehren sich mit Erfolg gegen die Überfischung ihrer Thunfischbestände.

Zu Welternährung.de
Gesund und nachhaltig mit System

Während an der peruanischen Küste Agrarkonzerne Avocados für den Export produzieren, können sich immer weniger Familien ausreichend ernähren

Mehr erfahren
Hungerkrise für Bürger­kriegs­flüchtlinge spitzt sich zu

Welthungerhilfe zu UN-Flüchtlingszahlen und der Situation in Syrien.

Mehr erfahren
WELTERNÄHRUNG
"Eine Spirale der Gewalt bringt keine Sieger hervor"

Warum Hilfsorganisationen trotz lauernder Gefahren nach dem Nato-Abzug in Afghanistan bleiben erklärt WHH-Landesdirektor Thomas ten Boer.

Zu Welternährung.de