Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

loading
Afrika Sierra Leone WAPFor Projekt der Deutschen Welthungerhilfe

Aktuelle Artikel

Die neuesten Projektupdates, Meinungen, Reportagen, ...

Ergebnisse von
#zusammengegencorona: Impf-Aufruf von NGOs

Zahlreiche NGOs beteiligen sich unter dem Hashtag #zusammengegencorona an der deutschen Impf-Kampagne.

Mehr erfahren
Nutrition for Growth: Jetzt gegensteuern für eine Welt ohne Hunger

Die Welthungerhilfe und weitere Organisationen fordern von der neuen Bundesregierung einen verstärkten Einsatz gegen Hunger und Mangelernährung...

Mehr erfahren
COP 26: Die Klimakonferenz, die den Süden im Stich ließ

Die Ergebnisse der Klimakonferenz 2021 in Glasgow sind ernüchternd. Michael Kühn, Referent für Klimapolitik über die Ergebnisse der COP26.

Mehr erfahren
Entwicklungspolitik stärken statt abschaffen

Bündnis Entwicklung Hilft warnt angesichts der Diskussionen um die Zukunft des BMZ vor dem Bedeutungsverlust der Entwicklungszusammenarbeit.

Mehr erfahren
Bundesregierung muss Aufnahme von Menschen aus Afghanistan sichern

Die Bundesregierung muss ihre völkerrechtliche Schutzverantwortung wahrnehmen und eine Lösung für Menschen aus Afghanistan finden.

Mehr erfahren
WELTERNÄHRUNG
Marktmacht und Ohnmacht – Wettbewerbsrecht hält mit Oligopolen nicht Schritt

Der Werkzeugkasten gegen "strukturelle Ungleichheiten" im Welternährungssystem muss dringend erneuert werden.

Zu Welternährung.de
Welthungerhilfe: Klimakrise macht Hunger

Vor der UN-Klimakonferenz (COP26) erklärt Präsidentin Marlehn Thieme: „Der Klimawandel ist einer der stärksten Hungertreiber."

Mehr erfahren
COP26: Klimaschutz und Anpassungsfinanzierung sind wichtigste Aufgaben

Die Industrie- und Schwellenländer müssen ihre Klimaziele bis 2030 verschärfen, um bis 2050 Klimaneutralität zu erreichen.

Mehr erfahren
Welthunger-Index 2021: Rückschritte bei Hungerbekämpfung

Konflikte und Klimawandel führen zu deutlichen Rückschritten bei der Hungerbekämpfung.

Mehr erfahren
WELTERNÄHRUNG
UN-Gipfel zu Ernährungssystemen: kein Systemwandel in Sicht

Ein mit hohen Erwartungen gestarteter Prozess endet in Minimallösungen. Worauf es jetzt ankommt.

Zu Welternährung.de
Der UN Gipfel für Ernährungssysteme: kein Systemwandel in Sicht

Nach UN Gipfel für Ernährungssysteme kein Systemwandel in Sicht. Was jetzt passieren muss.

Mehr erfahren
Welthungerhilfe fordert grundlegende Reform des Ernährungssystems

Am Donnerstag findet im Rahmen der UN-Vollversammlung in New York der Gipfel zu Ernährungssystemen/Food Systems Summit statt.

Mehr erfahren