Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

loading
Afrika Sierra Leone WAPFor Projekt der Deutschen Welthungerhilfe

Aktuelle Artikel

Die neuesten Projektupdates, Meinungen, Reportagen, ...

Ergebnisse von
Welthunger-Index 2021: Rückschritte bei Hungerbekämpfung

Konflikte und Klimawandel führen zu deutlichen Rückschritten bei der Hungerbekämpfung.

Mehr erfahren
„Woche der Welthungerhilfe“ zeigt: #KlimakrisemachtHunger

Zur „Woche der Welthungerhilfe“ ruft die Welthungerhilfe gemeinsam mit Prominenten dazu auf, nachhaltiger zu leben und bittet um Spenden.

Mehr erfahren
WELTERNÄHRUNG
Wie globale Stressfaktoren die Kleine Küstenfischerei bedrohen

Der Klimawandel verschiebt Nahrungsnetze, verändert Wassertemperaturen und schürt Verteilungskämpfe. Zonierungskonzepte können Konkurrenz entschärfen.

Zu Welternährung.de
WELTERNÄHRUNG
Den Bonito schützen: Inselkartell bietet mächtigen Flotten die Stirn

Acht Staaten im Südpazifik wehren sich mit Erfolg gegen die Überfischung ihrer Thunfischbestände.

Zu Welternährung.de
Kriege, Klimawandel & Corona führen zu Rückschlägen bei Hungerbekämpfung

Welthungerhilfe stellt Jahresbericht 2020 vor: Hungersnöte wieder auf dem Vormarsch.

Mehr erfahren
WELTERNÄHRUNG
Gestern wie heute: dem Regen hinterher

Der Beitrag von Pastoralisten zu resilienten Ernährungssystemen wird noch zu wenig gewürdigt und gefördert.

Zu Welternährung.de
WELTERNÄHRUNG
Mythos Migrationsdruck: Klimawandel ist kein automatischer Treiber

Klimastress macht Menschen mobil, wenn sie die Mittel dafür haben – dagegen droht marginalisierten Gruppen in schwachen Staaten eher die Falle.

Zu Welternährung.de
WELTERNÄHRUNG
Katastrophenrisiken bedrohen Landwirtschaft wie nie zuvor

Ackerbau, Viehzucht und Fischerei tragen die schwerste Last nach extremen Umweltereignissen. Die FAO warnt vor Folgen der Unterernährung.

Zu Welternährung.de
WELTERNÄHRUNG
Brasilien: Wähler sind wichtiger als Wald

Die Vernichtung des Regenwaldes im Amazonas schreckt Investoren ab. Ändern wird sich aber nur etwas, wenn auch politisch der Druck steigt.

Zu Welternährung.de
Welthunger-Index 2020: Die Welt ist nicht auf Kurs

Corona, Kriege, Klimawandel könnten Erreichen des weltweiten UN-Nachhaltigkeitsziels Zero-Hunger bis 2030 vereiteln.

Mehr erfahren
Dürre, Heuschrecken, Corona und jetzt Jahrhundertflut

Welthungerhilfe stellt nach Überschwemmungen in Ostafrika 250.000 Euro für Nothilfe bereit.

Mehr erfahren
WELTERNÄHRUNG
Was bedeutet der Green Deal für den globalen Süden?

Das europäische Zukunftsprojekt kann Entwicklung auf nachhaltige Füße stellen. Es birgt aber auch Zündstoff.

Zu Welternährung.de