Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

loading
Afrika Sierra Leone WAPFor Projekt der Deutschen Welthungerhilfe

Aktuelle Artikel

Die neuesten Projektupdates, Meinungen, Reportagen, ...

Ergebnisse von
Wie Vorhersagen Leben retten

Helfen, bevor es zu spät ist: Die Welthungerhilfe nutzt Frühwarnsysteme und Risikoanalysen, um humanitäre Hilfe zu leisten, bevor verheerende...

Mehr erfahren
Welthungerhilfe stellt Jahresbericht 2019 vor

Klimawandel und Kriege bleiben größte Hungertreiber – COVID-19 hat dramatische Auswirkungen auf die ärmsten Länder.

Mehr erfahren
Corona und der Klimawandel

Corona überschattet das Thema Klimawandel. Der Planet atmet auf, es gibt aber weiterhin viel zu tun, vor allem in Ländern des Globalen Südens.

Mehr erfahren
Invasion der Heuschrecken

Die Heuschreckenplage in Ostafrika weitet sich aus und bedroht zunehmend Millionen von Menschen. So ist die Lage und das kann getan werden.

Mehr erfahren
Wann wird's mal wieder richtig Sommer?

Das dritte Jahr in Folge hat Deutschland mit Trockenheit und Dürren zu kämpfen. Anderswo bedrohen Dürren bereits das Leben vieler Menschen.

Mehr erfahren
WELTERNÄHRUNG
Den Wald vor lauter Bäumen: Aufforstungen bringen dem Klima wenig

Bäume neu pflanzen kann CO2 in der Atmosphäre abbauen. Das Wie und Wo muss aber gut überlegt sein. Ein Kommentar.

Zu Welternährung.de
Wird die Plage zur Katastrophe?

Heuschrecken bedrohen Millionen Menschen in Ostafrika. Thomas Hoerz, Programmleiter in Somaliland, berichtet über das Ausmaß der Bedrohung.

Mehr erfahren
WELTERNÄHRUNG
Grüner Gürtel

Kann ein tausende Kilometer langer Baumstreifen den Klimawandel in Afrika eindämmen?

Zu Welternährung.de
Öko-Ausbildung sichert Jobs und Umwelt

Die "Green Colleges" bilden junge Menschen in Uganda zu "Ökopreneuren" aus. Dadurch wird ihre Zukunft gesichert und die Umwelt geschützt.

Mehr erfahren
Haiti: Zehn Jahre nach dem Erdbeben

Dass BEH berichtet im Rahmen einer Diskussionsveranstaltung am 09.01. in Berlin über die kurz- und langfristige Wirkung der Hilfe in Haiti.

Mehr erfahren
Aufnahmeländer dürfen nicht im Stich gelassen werden

Die Welthungerhilfe ewartet vom 1. Globalen Flüchtlingsforum in Genf, dass Aufnahmeländer zukünftig bessere Unterstützung erhalten.

Mehr erfahren
COP25 – Die Welt ringt ums Klima

Von Madagaskar zur Weltklimakonferenz: Zwei Mitarbeitende der Welthungerhilfe berichten von der Klimakonferenz in Madrid.

Mehr erfahren
Deutsche Welthungerhilfe e. V., Sparkasse KölnBonn IBAN DE15 3705 0198 0000 0011 15, BIC COLSDE33
Newsletter abonnieren

Alle Informationen zu Katastrophen, Projekten und Veranstaltungen aus erster Hand erhalten.