Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

loading
Afrika Sierra Leone WAPFor Projekt der Deutschen Welthungerhilfe

Aktuelle Artikel

Die neuesten Projektupdates, Meinungen, Reportagen, ...

Ergebnisse von
Invasion der Heuschrecken

Die Heuschreckenplage in Ostafrika weitet sich aus und bedroht zunehmend Millionen von Menschen. So ist die Lage und das kann getan werden.

Mehr erfahren
Wird die Plage zur Katastrophe?

Heuschrecken bedrohen Millionen Menschen in Ostafrika. Thomas Hoerz, Programmleiter in Somaliland, berichtet über das Ausmaß der Bedrohung.

Mehr erfahren
WELTERNÄHRUNG
Grüner Gürtel

Kann ein tausende Kilometer langer Baumstreifen den Klimawandel in Afrika eindämmen?

Zu Welternährung.de
Öko-Ausbildung sichert Jobs und Umwelt

Die "Green Colleges" bilden junge Menschen in Uganda zu "Ökopreneuren" aus. Dadurch wird ihre Zukunft gesichert und die Umwelt geschützt.

Mehr erfahren
WELTERNÄHRUNG
Was tun gegen die Plage von Heuschrecken in Afrika?

Die Invasion trifft auf eine Region, in der bereits rund 25 Millionen Menschen Hunger leiden. Dabei lässt sich eine Krise früh erkennen.

Zu Welternährung.de
WELTERNÄHRUNG
Anti-Terror-Kampf zulasten der Entwicklung

Der Menschenrechtsaktivist Moussa Tchangari kritisiert die Schieflage zwischen Militär- und Entwicklungshilfe im Sahel.

Zu Welternährung.de
WELTERNÄHRUNG
Das neue Werkzeug ist noch stumpf

Ohne Druck von Aktivisten und willigen Regierungen bleibt die UN-Erklärung für bäuerliche Rechte geduldiges Papier.

Zu Welternährung.de
Haiti wackelt noch immer

Zehn Jahre nach dem Erdbeben ist das Leben in Haiti alles andere als stabil. Die Welthungerhilfe ist mit nachhaltigen Projekten aktiv.

Mehr erfahren
WELTERNÄHRUNG
Agrarökologie: Zusammenspiel von Vielfalt der Natur

Wie sehen agrarökologische Methoden in der Praxis aus und warum brauchen sie Unterstützung der Politik?

Zu Welternährung.de
WELTERNÄHRUNG
Bananen: Tückischer Pilz bedroht Exportländer Lateinamerikas

Der Ausbruch der Bananenkrankheit TR4 in Kolumbien gefährdet die ganze Region und die Ernährungssicherheit von Millionen Menschen

Zu Welternährung.de
WELTERNÄHRUNG
Ländliches Afrika: Partnerschaft mit Europa braucht Impulse

Der Rahmen für eine engere Zusammenarbeit steht. Nun müssen Taten folgen für die Transformation von Afrikas Agrar- und Nahrungsmittelsektor

Zu Welternährung.de
Empowerment für Frauen in Nepal

Feldarbeit ist Frauensache in den entlegensten Dörfern Nepals. Die Welthungerhilfe unterstützt und schult Kleinbäuerinnen und Kleinbauern.

Mehr erfahren
Deutsche Welthungerhilfe e. V., Sparkasse KölnBonn IBAN DE15 3705 0198 0000 0011 15, BIC COLSDE33
Newsletter abonnieren

Alle Informationen zu Katastrophen, Projekten und Veranstaltungen aus erster Hand erhalten.