Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

loading
Afrika Sierra Leone WAPFor Projekt der Deutschen Welthungerhilfe

Aktuelle Artikel

Die neuesten Projektupdates, Meinungen, Reportagen, ...

Ergebnisse von
WELTERNÄHRUNG
Das Landportal – ohne Daten keine Rechte

Die Plattform ist eine Informationsquelle zu Land für jedermann und bietet Platz für wichtige internationale Debatten

Zu Welternährung.de
WELTERNÄHRUNG
Gemeinschaftsgut ist zerbrechlicher Risikoschutz

Landnahme verschärft die Ungleichheit besonders verwundbarer Gruppen. Es nimmt ihnen die wirtschaftliche Basis

Zu Welternährung.de
WELTERNÄHRUNG
Warum große Landgeschäfte weiter Landrechte bedrohen

Aus den Augen, aus dem Sinn? Land Grabbing hält an. Mehr denn je ist es wichtig, Landrechte durch Reformprozesse zu sichern

Zu Welternährung.de
WELTERNÄHRUNG
Der große Appetit auf Agrarland

Weltweit wird Boden in großem Maßstab gekauft, gepachtet, ausgebeutet. Die Land Matrix unternimmt einen Versuch, dies zu dokumentieren

Zu Welternährung.de
WELTERNÄHRUNG
Mit Soft Law gegen Landraub und für stärkere Landrechte

Wenn Investoren Agrarflächen erwerben, ist es unerlässlich, ländliche Gemeinden, Kleinbauern und die Umwelt zu schützen.

Zu Welternährung.de
WELTERNÄHRUNG
Kein Ende in Sicht: die globale Jagd nach Land

Nur scheinbar ist das internationale Land Grabbing abgeflaut. Zunehmend tummeln sich Akteure der Finanzwirtschaft auf den Märkten. Sie sind weniger...

Zu Welternährung.de
WELTERNÄHRUNG
Von der Kuh zum Kunden – Bäuerinnen in Bangladesch organisieren sich

Eine Kooperative wächst mit Geldern des Globalen Programms für Landwirtschaft und Ernährungssicherheit (GAFSP).

Zu Welternährung.de
WELTERNÄHRUNG
Das neue Werkzeug ist noch stumpf

Ohne Druck von Aktivisten und willigen Regierungen bleibt die UN-Erklärung für bäuerliche Rechte geduldiges Papier.

Zu Welternährung.de
Haiti: Zehn Jahre nach dem Erdbeben

Dass BEH berichtet im Rahmen einer Diskussionsveranstaltung am 09.01. in Berlin über die kurz- und langfristige Wirkung der Hilfe in Haiti.

Mehr erfahren
Empowerment für Frauen in Nepal

Feldarbeit ist Frauensache in den entlegensten Dörfern Nepals. Die Welthungerhilfe unterstützt und schult Kleinbäuerinnen und Kleinbauern.

Mehr erfahren
Der Ball rollt für den Frieden

Ein Ball brachte in Bangui eine Idee ins Rollen: In der „Fußballschule für den Frieden“ lernen Jugendliche Hass und Gewalt zu überwinden.

Mehr erfahren
Bildung ist der Schlüssel zur Hungerbekämpfung

Mit Sierra Leone als erstes Reiseziel hat sich die neue Welthungerhilfe-Präsidentin kein leichtes Land herausgesucht. Zu ihren Erlebnissen.

Mehr erfahren
Deutsche Welthungerhilfe e. V., Sparkasse KölnBonn IBAN DE15 3705 0198 0000 0011 15, BIC COLSDE33
Newsletter abonnieren

Alle Informationen zu Katastrophen, Projekten und Veranstaltungen aus erster Hand erhalten.