12.03.2013 | Nachbericht

Berliner Abend für die Frauen

Aktionsgruppe lud in die Bertelsmann-Repräsentanz in der Hauptstadt ein.

Zu einem "Berliner Abend" lud die Aktionsgruppe Berlin der Welthungerhilfe am 8. März 2013, dem Weltfrauentag, in der Bertelsmann-Repräsentanz in die Hauptstadt ein. Rund 100 Gäste kamen zusammen, um bei einem Buffet mit regionalen Speisen zuerst die Präsidentin der Welthungerhilfe, Bärbel Dieckmann, zu hören, die die Veranstaltung mit einer Rede zu der Situation der Frauen eröffnete.

The Flintstones Big Band entführte die Gäste anschließend mit ihren Sängern und Musical-Interpreten auf eine musikalische Zeitreise durch Berlin.

Die Aktionsgruppe Berlin mit ihren 20 aktiven Mitgliedern engagiert sich seit 1996 für die Welthungerhilfe. Seit drei Jahren wird durch die Aktionsgruppe vor allem das "Kinder Paradise" in Ghana unterstützt, das für Straßenkinder die einzige Zukunftschance bedeutet. In den kleinen, familienähnlichen Gruppen lernen die Kinder dort weit mehr als Schulwissen: Hier wird auch ihr soziales Verhalten gestärkt, wie in einer richtigen Familie. Mit dem Erlös des Abends aus Eintrittspreis und Spenden wird dieses Projekt weiter unterstützt.

Schlagworte
Letzte Aktualisierung 21.03.2018

Das könnte Sie auch interessieren

Deutsche Welthungerhilfe e. V., Sparkasse KölnBonn IBAN DE15 3705 0198 0000 0011 15, BIC COLSDE33
Newsletter abonnieren

Alle Informationen zu Katastrophen, Projekten und Veranstaltungen aus erster Hand erhalten.