Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

16.08.2015 | Blog

Neu in Bremen: „Rock gegen Hunger“

Unternehmensbands aus der Hansestadt: Meldet euch zum Bandbattle im Oktober an!

Am 23. Oktober bekommen zum ersten Mal alle Bremer, die in Unternehmen angestellt sind, die Chance, sich zu beweisen: Rock gegen Hunger in Bremen steigt! Bremer Firmenbands eingeladen, vor großem Publikum und einer Expertenjury um den Titel „Beste Unternehmensband“ zu spielen.

Erste Bewerbungen sind bereits eingegangen. Moderiert wird die Veranstaltung von Sänger Alex di Capri. Am Start sind Bands bestehend aus Mitarbeitern von Hotels, aus einer Brauerei und Arbeitnehmer aus der Luftfahrtbranche. Alle anderen Musikbegeisterten, die in Unternehmen angestellt sind, laden wir herzlich ein, sich jetzt auch anzumelden! Bei „Rock gegen Hunger“ gibt es garantiert einen großartigen Auftritt, der macht Spaß und ist gleichzeitig für den guten Zweck.

Musiker aus Bremen - Wie gut seid ihr?

In Düsseldorf  ist das Festival „Rock gegen Hunger“ auf Initiative des Freundeskreises Düsseldorf der Welthungerhilfe bereits eine feste Größe. Jetzt ist es an den Bremern zu zeigen, ob sie mit den Musikern aus Nordrhein-Westfalen mithalten können.

Teilnehmen? Aber wie?

Bewerben dürfen sich alle Bands, die zum überwiegenden Teil aus Arbeitskollegen bestehen und die im Idealfall vom Unternehmen aktiv gefördert werden. Aus allen eingehenden Demotapes inklusive Bandvorstellung werden sechs Bands von einer fachkundigen Jury ausgewählt. Am 23. Oktober treten diese dann im freundschaftlichen Bandbattle gegeneinander an und rocken die Bühne des Aladins. Wer letztendlich den Titel „Beste Unternehmerband“ in Form eines Wanderpokals mit nach Hause nehmen darf, entscheidet ebenfalls die Jury. Anmeldeschluss ist der 01. September 2015.

Unternehmen bestimmen die Ticketpreise

Die teilnehmenden Firmen verpflichten sich, jeweils 150 Tickets für 20 Euro das Stück abzunehmen. Das Unternehmen entscheidet selbst, für welchen Preis es die Tickets an ihre Mitarbeiter weitergibt, um den guten Zweck noch weiter zu unterstützen. Egal, ob 5 oder 10 Euro – die Welthungerhilfe freut sich über jede Summe!

Weitere Infos: neusta communications GmbH, Frank Lenk, Konsul-Smidt-Str. 24, 28217 Bremen, f.lenk@neusta-communications.de

Video: So funktioniert „Rock gegen Hunger“

Schlagworte
Letzte Aktualisierung 22.02.2018

Das könnte Sie auch interessieren

Deutsche Welthungerhilfe e. V., Sparkasse KölnBonn IBAN DE15 3705 0198 0000 0011 15, BIC COLSDE33
Newsletter abonnieren

Alle Informationen zu Katastrophen, Projekten und Veranstaltungen aus erster Hand erhalten.