Ein Wochenende mit den Sestendrups

Für die Arbeit der Welthungerhilfe.

Iris Aulenbach Team Engagement & Online Marketing

Zur Aktionsgruppe Familie Sestendrup.

Familie Sestendrup ist aktiv. Diesmal machte Sohn Jürgen Sestendrup mit seinen Pfadfindern aus Dülmen den Anfang. Am Samstag, den 24. November, organisierte er eine Aktion im Rahmen der Spendenkampagne "1 Stunde gegen den Hunger". Gleichzeitig konnten durch die Verteilung von Informationsmaterial über die Arbeit der Welthungerhilfe 100 Euro für den guten Zweck eingenommen werden. Und das ist nicht alles: diese Stunde war Teil einer ganzen Gesamtaktion: "12 Stunden gegen den Hunger".

Kontakt

Manfred Sestendrup
Overbergstraße 11
48249 Dülmen
E-Mail schreiben
Internetseite der AG Familie Sestendrup

Auch Vater Manfred Sestendrup war an diesem letzten Novemberwochenende aktiv. Am Sonntag-Morgen las er im Kreis Coesfeld Auszüge aus seinem literarischen Werk "PAUL". Die Lesung gefiel den Landfrauen so gut, dass sie 60 der "PAUL"-Bücher kauften. Auch hier danken wir herzlich, denn Manfred Sestendrup hat den kompletten Verkaufserlös seit Beginn seines literarischen Schaffens den Projekten der Welthungerhilfe gewidmet.

Schlagworte
Letzte Aktualisierung 21.03.2018

Das könnte Sie auch interessieren

Deutsche Welthungerhilfe e. V., Sparkasse KölnBonn IBAN DE15 3705 0198 0000 0011 15, BIC COLSDE33
Newsletter abonnieren

Alle Informationen zu Katastrophen, Projekten und Veranstaltungen aus erster Hand erhalten.