30.09.2014 | Nachbericht

Festivalsaison mit Viva con Agua

Denn Viva con Agua sammelt eure Pfandbecher, tauscht sie ein und unterstützt mit dem Erlös Wasser-Projekte der Welthungerhilfe.

Dass das Konzept funktioniert, zeigt der Erfolg der Pfandbecher-Aktion: In diesem Jahr wurden über 91.000 Pfandbecher gesammelt.
Mittlerweile in der fünften Festivalsaison, ist Viva con Agua fester Bestandteil der Festivalkultur. "Jeder Becher bringt die Wasser-Projekte der Welthungerhilfe ein Stückchen weiter", bestätigt Annika Kögler, Mitarbeiterin der Welthungerhilfe.

Festivals und noch viel mehr

Ihr wollt in diesem Jahr dabei sein? Super! Auf der Webseite von Viva con Agua findet Ihr alle Informationen. Bewerbt Euch und werdet Becherjäger. Besucht die Jungs und Mädels an ihrem Stand, oder haltet Ausschau nach den blauen Sammeltonnen: Hier könnt Ihr Euren Teil dazu beitragen, den Durst der Welt zu löschen.

 

Schlagworte
Letzte Aktualisierung 27.02.2018

Das könnte Sie auch interessieren

Deutsche Welthungerhilfe e. V., Sparkasse KölnBonn IBAN DE15 3705 0198 0000 0011 15, BIC COLSDE33
Newsletter abonnieren

Alle Informationen zu Katastrophen, Projekten und Veranstaltungen aus erster Hand erhalten.