Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

Golfcup: Spenden für den guten Zweck

Glücksfee für die gute Sache

Hanna Michalowicz, Volker Michalowicz, Hajo Riesenbeck, Karin Tietze-Ludwig und Knut Hinz
Hanna Michalowicz, Volker Michalowicz, Hajo Riesenbeck, Karin Tietze-Ludwig, Knut Hinz spenden fleißig. ©Christof Wolff © Welthungerhilfe

Der Inbegriff der Lottofee, Karin Tietze-Ludwig, brachte auch dem Welthungerhilfe Golfcup viel Glück. Bei heiterem Wetter schwang die Moderatorin gemeinsam mit dem Schauspieler Knut Hinz (Tatort-Kommissar Brammer) sowie dem griechischen Generalkonsul Delavekouras und Sky-Reporter Christopher Lymberopoulos die Schläger für die gute Sache. Bei der anschließenden Abendveranstaltung verkaufte die charmante Lottofee Lose für die reichhaltig bestückte Tombola. Daneben öffnete auch der Gesangsauftritt von Hanna Michalowicz die Herzen Gäste.

 

Golfer spenden für guten Zweck

Golfer aus der gesamten Region folgten am 14. Juni der Einladung des Freundeskreises Düsseldorf in den Düsseldorfer Golf Club. Präsidiumsmitglied Norbert Geisler und Freundeskreis-Sprecher Hajo Riesenbeck legten überzeugend dar, dass die Spenden auch wirklich dort ankommen, wo sie benötigt werden. Der Erlös des von Carola Kammerinke (golf&galopp) veranstalteten 4. Welthungerhilfe Cups sowie der Abendveranstaltung mit Versteigerung und Tombola geht zu Gunsten des Bergdorfes Korak in Nepal sowie an die Erdbebenopfer des Landes.

Schlagworte
Letzte Aktualisierung 20.01.2021

Das könnte Sie auch interessieren