16.05.2015 | Blog

Howard Carpendale startet Charity-Golfturnier

"Die Welt braucht uns mehr denn je" - Sänger Howard Carpendale engagiert sich mit Charity-Golfturnier.

"Golfen ist nichts Elitäres, sondern eine Freizeitbeschäftigung." Mit diesen Worten eröffnete der Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft/WFG Rhein-Kreis Neuss, Jürgen Steinmetz, die Pressekonferenz am 5. März in Korschenbroich.

Neben ihm saßen auf dem Podium Howard Carpendale, Ingo Klinge von der Bauer Media Group und Stephan Meiser, Sparkasse Neuss, einer der Hauptsponsoren des Golfturniers am 6. Juni 2015.

Zum 12. Mal setzt die WFG die gute Tradition des Charity Gedankens fort. In bisher 11 Turnieren wurden 480.000 Euro für den guten Zweck gesammelt. Am 6. Juni 2015 findet auf dem Golfpark Rittergut Birkhof in Korschenbroich das 12. Golfturnier statt – dieses Mal zugunsten der Welthungerhilfe. „60.000 Euro wollen wir für die gute Sache einspielen“, verspricht Steinmetz.

„Die Welt heute braucht uns mehr denn je.“

Unterstützt werden sie dabei von dem südafrikanischen Schlagersänger und Komponisten Howard Carpendale. Golfen ist eines seiner Lieblingshobbies.

Ingo Klinge von der Bauer Media Group erläutert, dass Howard Carpendale über die Initiative von Gudrun Bauer „Reiten gegen den Hunger“ zum Unterstützer der Welthungerhilfe wurde. „Mit der Initiative „Golfen gegen den Hunger“ soll Feuer aus dem Reitsport in den Golfsport getragen werden“ so Klinge. „Neben Reitern und Golfern gibt es noch andere Sportarten, die sich inspirieren lassen sollten.“

Howard Carpendale verlor Taschengeld beim Pferderennen

Dazu Howard Carpendale: Pferde und ich, das hat noch nie geklappt – das geht nicht.  Er erzählt die Geschichte aus seiner Kindheit, als er sein gesamtes Taschengeld, das er mühsam gespart hatte, in Durban bei einem Pferderennen auf zwei Pferde setzte. Er musste enttäuscht zusehen, wie die beiden Pferde zusammen stießen, die Jockeys vom Pferd fielen.  Und das war´s dann.

Ich habe Frau Bauer vor eineinhalb Jahren kennen gelernt, sagt Carpendale, und ich habe selten jemanden mit so viel Ehrlichkeit und Leidenschaft erlebt. Sie hat mich durch ihren Mut beeindruckt, in die entlegensten Gebiete und Projekte der Welthungerhilfe zu reisen. Es brauchte nicht viele Worte, dass ich da mithelfen sollte. Ich möchte den Verein unterstützen mit etwas Authentischem. Die Welthungerhilfe ist einer der großen Vereine, und es ist mir eine Ehre ein Teil davon zu sein.  "Die Welt heute braucht uns mehr dann je. Was wir hier tun, ist ein Schritt in die richtige Richtung."

Schlagworte
Letzte Aktualisierung 22.02.2018

Das könnte Sie auch interessieren

Deutsche Welthungerhilfe e. V., Sparkasse KölnBonn IBAN DE15 3705 0198 0000 0011 15, BIC COLSDE33
Newsletter abonnieren

Alle Informationen zu Katastrophen, Projekten und Veranstaltungen aus erster Hand erhalten.