Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

26.06.2016 | Nachbericht

Runde um Runde gegen den Hunger

Gillenfelder Schüler laufen unermüdlich für den guten Zweck - trotz Regen und Matsch.

Die Schülerinnen und Schülern der Schule am Pulvermaar haben sich im Juni 2016 etwas Besonderes vorgenommen: Es wird gelaufen und das für einen guten Zweck. Trotz schlechten Wetters kämpften sie sich in 2-km-Runden durch das Laubachtal.

Am Ende hatten zahlreiche Schüler/innen fünf Runden und damit eine Distanz von zehn Kilometern geschafft. Jede Runde zählte, denn in den Wochen zuvor hat sich jeder Sponsoren gesucht.

Eltern und Verwandte, Nachbarn und Freunde wurden involviert und spendeten pro Runde einen Geldbetrag. So kam insgesamt ein vierstelliger Betrag zugunsten der Projektarbeit der Welthungerhilfe zusammen.

Schlagworte
Letzte Aktualisierung 08.02.2018

Das könnte Sie auch interessieren