20.09.2014 | Nachbericht

Turnier der Sieger in Münster

Ein Kochkurs bei Sternekoch Nelson Müller und viele Sprünge für die Welthungerhilfe.

In den Küchen von Julia Becker, Ehefrau des Bundestrainers der Springreiter Otto Becker, Schlagersänger Howard Carpedale und Münsters Bürgermeisterin Karin Reismann dürften demnächst besonders exquisite Speisen entstehen. Die drei gehen nämlich in Schule bei Sternekoch Nelson Müller. Den Kochkurs haben sie Springreitertrainer Otto Becker persönlich zu verdanken. Er ersteigerte ihn bei einem Galaabend bei Turnier der Sieger.

Urlaub für die Welthungerhilfe abgesagt

Kochprofi Müller, der unter anderem aus der ZDF-Serie Küchenschlacht bekannt ist, hat extra seinen Urlaub abgesagt, um bei der Veranstaltung dabei zu sein. Er erlebte live mit, wie das Publikum darum steigerte, in seine Sterneküche eingelassen zu werden. Am Ende erhielt Becker den „Schlüssel“: 20.000 Euro stiftete der Trainer für den Kochkurs. Ablaufen wird der teure Kochkurs nach Beckers Bedingungen: Seine Ehefrau Julia darf Hauptkochschülerin sein, Howard Carpendale und Bürgermeisterin Reismann assistieren.

Die großzügige Spende kommt der Welthungerhilfe-Initiative „Reiten gegen den Hunger“ zugute, die beim Turnier der Sieger nun schon das dritte Jahr unterstützt wird. Verlegerin Gudrun Bauer aus Hamburg hat die Initiative ins Leben gerufen. Im weiteren Verlauf das Abend kamen zugunsten der Welthungerhilfe außerdem ein Designerkleid von Siggi Spiegelburg und eine Flasche exquisiten Weins (1970er Jahrgang) aus Gudrun Bauers Keller unter den Hammer.

Neues Hindernis im Parcours

Am nächsten Tag schwangen sich dann die Reiter für den guten Zweck in den Sattel. Im Reitparcours ganz neu aufgestellt war das Welthungerhilfe-Hindernis „Reiten gegen den Hunger-Jokersprung“. Für jedes Reiter-Pferd-Team, das sich darüber wagte, spendeten der Westfälische Reitverein sowie das Hotel Mövenpick 100 Euro, für einen fehlerfreien Sprung sogar 200 Euro. Insgesamt kamen so nochmals 2.100 € gesponsert Euro zusammen.

Zu Ende des Turniers bekam die Welthungerhilfe eine Scheck im Wert von 33.193 Euro überreicht. Danke an die Reiter-Community für ihr großartiges Engagement!

Schlagworte
Letzte Aktualisierung 13.04.2018

Das könnte Sie auch interessieren

Deutsche Welthungerhilfe e. V., Sparkasse KölnBonn IBAN DE15 3705 0198 0000 0011 15, BIC COLSDE33
Newsletter abonnieren

Alle Informationen zu Katastrophen, Projekten und Veranstaltungen aus erster Hand erhalten.