Weiherbachschule engagiert sich für Nepal

Am 10. November 2015 fand in der Weiherbachschule Grötzingen ein Benefizessen für die zerstörte Sarada-Schule in Nepal statt. 57 Gäste – darunter Mitglieder des Gemeinderates und des Bundes der Selbstständigen der Stadt Aichtal, Bürgermeister Lorenz Kruß

Bereits im September sammelten die Schüler Informationen über das Land Nepal, das verheerende Erdbeben im April dieses Jahres und ein Spendenprojekt der Welthungerhilfe. Sie gestalteten damit Plakate für eine Ausstellung. Alle Schüler stellten sich den Besuchern in einem Video vor und gaben dabei interessante Einblicke in die Geschichte ihrer Herkunft, ihre Motivation für dieses Projekt und ihre persönlichen Wünsche für die Zukunft der Welt. Die Schüler und Lehrer der Klassen freuten sich sehr über die großzügige Unterstützung durch die Bäckerei Stückle, die Metzgerei Hörz, den Biohof Alber, den Edeka-Markt, die Weinhandlung Bubeck und das Blumenlädle Müller. Teilweise wurde spontan noch zusätzlich zum Betrag der Eintrittskarte gespendet. So erreichte die Spendensumme am Ende einen Betrag von über 2000 Euro, die an die Welthungerhilfe überwiesen wurden.

Schlagworte
Letzte Aktualisierung 15.09.2017

Das könnte Sie auch interessieren

Deutsche Welthungerhilfe e. V., Sparkasse KölnBonn IBAN DE15 3705 0198 0000 0011 15, BIC COLSDE33
Newsletter abonnieren

Alle Informationen zu Katastrophen, Projekten und Veranstaltungen aus erster Hand erhalten.