Material und Publikationen

Förderung der Zivilgesellschaft

Dieses Papier zeigt, wie die Welthungerhilfe mit der Zivilgesellschaft in den Partnerländern zusammenarbeiten will, und beschreibt zukünftige Herausforderungen.

2012_positionspapier_foerderung_der_zivilgesellschaft.jpg
Details

Für die Welthungerhilfe spielen zivilgesellschaftliche Organisationen für gesellschaftlichen Wandel und eine nachhaltige Entwicklung eine zentrale Rolle. In den Ländern, in denen die Welthungerhilfe arbeitet, kooperiert sie mit der Zivilge- sellschaft und unterstützt Maßnahmen zur Weiterentwicklung zivilgesellschaftlicher Akteure nach dem Grundprinzip der Hilfe zur Selbsthilfe.

Zivilgesellschaftliches Engagement im Norden wie im Süden muss angesichts sich verändernder Rahmenbedingungen auf neue Herausforderungen in der internationalen Zusammenarbeit reagieren. Dazu gehören für die Welthungerhilfe derzeit vor allem drei Entwicklungen:

PDF herunterladen
Sprache

Deutsch

Erscheinungsjahr

2012

Verwendungszweck

Positionspapiere

Themen

Stärkung der Zivilgesellschaft

Deutsche Welthungerhilfe e. V., Sparkasse KölnBonn IBAN DE15 3705 0198 0000 0011 15, BIC COLSDE33
Newsletter abonnieren

Alle Informationen zu Katastrophen, Projekten und Veranstaltungen aus erster Hand erhalten.