Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

Material und Publikationen

Policy gegen Korruption

Korruption ist kein Kavaliersdelikt, sondern vielmehr eine sehr ernst zu nehmende Form von Kriminalität.

2019-Policy-gegen-Korruption-Teaser.jpg
Details

Korruption verletzt Wettbewerbsregeln und begünstigt Entscheidungen, die nicht gemeinwohl- oder sachorientiert sind, sondern denen persönliche Interessen zugrunde liegen. Die direkte oder indirekte Beteiligung an Korruption kann neben rechtlichen Sanktionen, vor allem die Integrität und die Glaubwürdigkeit der Welthungerhilfe sowie die Förderung und Unterstützung unserer Arbeit gefährden. Die Welthungerhilfe verfolgt daher eine Null-Toleranz-Politik gegenüber jeglicher Form von Korruption, ob öffentlich oder privat, aktiv oder passiv.

Stückzahl
PDF herunterladen

PDF/Print

Sprache

Deutsch

Erscheinungsjahr

2019

Verwendungszweck

Über uns

Themen

In eigener Sache

Das könnte Sie auch interessieren

Deutsche Welthungerhilfe e. V., Sparkasse KölnBonn IBAN DE15 3705 0198 0000 0011 15, BIC COLSDE33
Newsletter abonnieren

Alle Informationen zu Katastrophen, Projekten und Veranstaltungen aus erster Hand erhalten.