Material und Publikationen

Standpunkt 1/2008

Die Welthungerhilfe arbeitet auch dort, wo militärische Interventionen stattfinden. Das Militär - ein Partner?

2008_standpunkt_militaerische_streitkraefte_1_2008.jpg
Details

In den vergangenen Jahren fanden tiefgreifende Veränderungen im internationalen System statt, die sich insbesondere in einer zunehmenden Praxis von militärischen Interventionen niederschlugen. Vor dem Hintergrund dieser Entwicklungen müssen Nichtregierungsorganisationen, die im Kontext von militärischen Interventionen humanitäre Hilfe und Entwicklungshilfe leisten, ihre eigene Praxis überdenken und einen kohärenten Ansatz für ihre Arbeit entwickeln. Ein Teil dieses Ansatzes ist die Frage nach der Beziehung zum Militär.

PDF herunterladen
Sprache

Deutsch

Erscheinungsjahr

2008

Verwendungszweck

Positionspapiere

Deutsche Welthungerhilfe e. V., Sparkasse KölnBonn IBAN DE15 3705 0198 0000 0011 15, BIC COLSDE33
Newsletter abonnieren

Alle Informationen zu Katastrophen, Projekten und Veranstaltungen aus erster Hand erhalten.