Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

Material und Publikationen

Wasserbericht 2017

Durch sauberes Trinkwasser und gute Hygienebedingungen werden Menschen weniger krank. So können sie ihren Lebensunterhalt langfristig sichern.

2017-wasserbericht-welthungerhilfe.jpg
Details

Das WASH-Netzwerk, dem auch die Welthungerhilfe angehört, hat einen Bericht herausgegeben, welcher das Thema der wechselseitigen Abhängigkeit der UN-Nachhaltigkeitsziele aufgreift. Darin heißt es, dass die Ziele „Kein Hunger“,
„Sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen“ einander so stark bedingen, dass sie gemeinsam in der Projektarbeit verfolgt werden müssen. Um den weltweiten Hunger zu beenden, bedarf es also gleichzeitig einer angemessenen Sanitärversorgung.

Drei Beispiele für erfolgreiche Wasserprojekte aus dem Wasserbericht 2017:

Stückzahl
PDF herunterladen

PDF/Print

Sprache

Deutsch

Erscheinungsjahr

2017

Verwendungszweck

Factsheet

Verwendungszweck

Fachpapiere

Themen

Wasser & Hygiene

Das könnte Sie auch interessieren

Deutsche Welthungerhilfe e. V., Sparkasse KölnBonn IBAN DE15 3705 0198 0000 0011 15, BIC COLSDE33
Newsletter abonnieren

Alle Informationen zu Katastrophen, Projekten und Veranstaltungen aus erster Hand erhalten.