Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

Material und Publikationen

Welternährung Sonderausgabe

Schloss Elmau in Bayern, Addis Abeba, New York und Paris: Hier finden 2015 Gipfeltreffen statt, bei denen die Staats- und Regierungschefs zeigen müssen, ob sie den Mut zu einer globale Agenda für eine gerechtere Zukunft für alle haben.

2015-zeitung-welternaehrung-sonderausgabe-2015.jpg
Details

Das Treffen der G7 macht im Juni den Anfang. Unter der Präsidentschaft von Deutschland beraten die Staatschefs der mächtigsten Länder der Welt über Fragen zur Weltwirtschaft, Außen-, Sicherheits- und Entwicklungspolitik. Schon im Juni auf Schloss Elmau werden wichtige Weichen gestellt für die Frage:

Wird es möglich sein, den Hunger bis 2030 weltweit zu beenden?

Wir sind davon überzeugt! Voraussetzung dafür ist, dass die Bedürfnisse derjenigen, die für den Großteil der Nahrung in Entwicklungsländern sorgen, die Aufmerksamkeit zuteilwird, die sie verdienen: den Kleinbauern!

Erfahren Sie hier mehr: Hunger, Klima, Armut - Vor den Gipfelkonferenzen 2015 rufen wir der internationalen Politik zu: Es ist Zeit zu handeln!

PDF herunterladen

PDF/Print

Sprache

Deutsch

Erscheinungsjahr

2015

Verwendungszweck

Magazin & Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Deutsche Welthungerhilfe e. V., Sparkasse KölnBonn IBAN DE15 3705 0198 0000 0011 15, BIC COLSDE33
Newsletter abonnieren

Alle Informationen zu Katastrophen, Projekten und Veranstaltungen aus erster Hand erhalten.