Material und Publikationen

Zwischenevaluation: Zentralafrikanische Republik 2015

Die Zwischenevaluation spricht Empfehlungen aus, wie Ernährungsengpässe in der, vom  Bürgerkrieg betroffenen, Region Bangui weiterhin minimiert werden können.

2015_evaluation_staerkung_resilienz_krise_bevoelkerung_bangui_zentralafrikanische_republik.jpg
Details

Das LRDR (Linking Relief and Rehabilitation) Projekt möchte in Zukunft verstärkt dazu beitragen, kurzfristig Ernährungsengpässe zu minimieren und mittel- und langfristig den Lebensunterhalt der Zielgruppen durch die Wiedergewinnung landwirtschaftlicher Nutzflächen zu sichern.

Die Welthungerhilfe hat ihre Arbeit in der Zentralafrikanischen Republik (ZAR) im April 2014 aufgenommen, um angesichts des Ende 2012 ausgebrochenen Bürgerkriegs und der katastrophalen humanitären Lage im Land Not- und Wiederaufbauhilfe zu leisten.

PDF herunterladen
Sprache

Deutsch

Erscheinungsjahr

2015

Verwendungszweck

Rückblick

Themen

Ernährung

Deutsche Welthungerhilfe e. V., Sparkasse KölnBonn IBAN DE15 3705 0198 0000 0011 15, BIC COLSDE33
Newsletter abonnieren

Alle Informationen zu Katastrophen, Projekten und Veranstaltungen aus erster Hand erhalten.