Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

loading
Vier Menschen sitzen nebeneinander auf einem Sofa.
Unterstützer-Aktion Bergheim

Fotoausstellung: Living together in Hatay

Datum 12. Jun. 2019, 15:30 Uhr - 28. Jun. 2019, 19:00 Uhr Im Kalender merken 2019-06-12 15:30 2019-06-28 19:00 Europe/Berlin Fotoausstellung: Living together in Hatay Bergheim Unterstützer-Aktion
Veranstaltungsort Kreishaus Bergheim
Willy-Brandt-Platz 1
50126 Bergheim
Website & Anfahrt Anfahrt berechnen

Mit Unterstützung der Deutschen Botschaft in Ankara und der Provinz Hatay konnte die Welthungerhilfe ein Fotoprojekt verwirklichen, das die Gastfreundschaft und die positive Atmosphäre in der türkischen Provinz Hatay verbildlicht. Geflüchtete Syrer/innen und türkische Gastgemeinden leben dort friedlich zusammen.

Ausgestellt werden die Fotos der Fotografin Gülşin Ketenci. Die Ausstellungseröffnung findet am 12. Juni 2019 um 15.30 Uhr im Kreishaus Bergheim statt. Die Ausstellung kann dort vom 12. bis zum 28. Juni 2019 während der Öffnungszeiten besucht werden.

Über die Ausstellung

In der Provinz Hatay leben etwa 435.900 Syrerinnen und Syrer - in anderen Worten: Jeder vierte Einwohner kommt aus Syrien. Sie flohen in den Südwesten der Türkei, um Schutz vor den gewaltsamen Auseinandersetzungen in ihrem Land zu suchen. Eine Herausforderung für die Gastgemeinde, die syrischen Geflüchteten selbst und für alle lokalen Institutionen.

Doch viele türkische Familien unterstützen ihre neuen Nachbarn. Im achten Jahr des gewalttätigen Konflikts in Syrien ist die Gastfreundschaft der türkischen Bevölkerung nach wie vor ungebrochen. Die Fotografin Gülşin Ketenci zeigt in ihren Portraits auf eindrückliche Art und Weise, dass trotz unterschiedlicher Kulturen und Sprachen die Menschen in großer Solidarität miteinander leben. Sie lachen, arbeiten und beten gemeinsam, ihre Kinder gehen in dieselben Schulen und alle feiern religiöse und kulturelle Feste als Gemeinschaft.

Über die Fotografin

Gülşin Ketenci wurde 1975 in Izmit geboren. Sie studierte Mathematik an der Technischen Universität Istanbul. Im Jahr 2004 begann sie mit der Fotografie. Seit 2006 produziert Ketenci als freiberufliche Fotografin Fotos für das NarPhotos Photograph Collective. Sie hat in verschiedenen Dokumentarfilmprojekten als Regieassistentin und Fotografin gearbeitet. Ketenci lebt in Istanbul, wo sie derzeit ihre fotografischen Projekte durchführt.

Deutsche Welthungerhilfe e. V., Sparkasse KölnBonn IBAN DE15 3705 0198 0000 0011 15, BIC COLSDE33
Newsletter abonnieren

Alle Informationen zu Katastrophen, Projekten und Veranstaltungen aus erster Hand erhalten.