Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

Eintracht Frankfurt Triathlon beim Ironman Hawaii

Georg Heckens für Bildung in Burundi für bessere Zukunftschancen

Unterstütze diese Spendenaktion

1.781,00€
Ziel: 2.260€

Wähle einen Spendenbetrag

Seit über zwei Jahren unterstützt die Triathlonabteilung das Hilfe zur Selbsthilfe Projekt der Welthungerhilfe in Burundi.

Ich finde, dass wir sehr privilegiert sind. Wir leben hier in Sicherheit und Wohlstand und können unsere sportlichen und andere Träume verwirklichen. Für viele Menschen hingegen und vor allem für viele Kinder geht es jeden Tag ums nackte Überleben. Ein Traum bedeutet dort vielleicht, in Frieden leben zu können, die Familie in Sicherheit zu wissen oder auch nur genug zu essen zu haben. Wir möchten durch das Hilfe zur Selbsthilfe Projekt dazu beitragen.

#ZeroHunger“???? Gemeinsam mit der Welthungerhilfe wollen wir das zweite Ziel der „Sustainable Development Goals“ der Vereinten Nationen anstreben: „Zero Hunger“ – kein Hunger mehr auf der Welt bis 2030! Sicher ist das ein großes Ziel und unser Beitrag dazu ein kleiner. Aber JedeR kann sich daran beteiligen, die Welt ein kleines bisschen besser zu machen.

Bisherige Spender

  • 50 Spender haben bisher gespendet
    1.781,00 €
    bisher gespendet

Spendenaktion teilen und bekannt machen.