Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

Wir helfen Müttern wie Daki, sich und ihre Kinder zu ernähren! 

Im Norden Kenias lebt die 32-jährige Daki mit ihren Kindern. Wie Tausende Familien in der Region litten sie an Hunger und Armut. Wiederkehrende und anhaltende Dürren erschwerten Daki die Ernährung der Familie. Lebensmittel sind in dieser Region knapp und häufig wenig nahrhaft.  

Seit dem Tod ihres Mannes muss Daki ihre Familie allein versorgen. Sie und ihre Kinder lebten von nur einem halben Kilo Reis am Tag. Am Abend gab es nichts außer Tee, in seltenen Fällen etwas Kamel- oder Ziegenmilch. Das war nicht nur zu wenig für eine sechsköpfige Familie, es war auch viel zu einseitig. Doch Daki gab nie auf.

Ihre Spende schenkt neue Perspektiven 

Wo es notwendig ist, leisten unsere Mitarbeiter*innen vor Ort schnelle Soforthilfe. Darüber hinaus fördern wir wichtige Aufklärungsarbeit und unterstützen Mütter bei der gesunden Ernährung ihrer Kinder. Langfristig angelegte Projekte helfen den Menschen dabei, mit den veränderten klimatischen Bedingungen besser umzugehen. Passende Lösungsansätze für die oft sehr vielseitigen Probleme ermitteln wir gemeinsam mit den Dorfgemeinschaften. 

So machen Sie mit Ihrer Spende Familien stark im Kampf gegen Hunger und schwere Lebensbedingungen.  

Die Projekte sind ein Segen für unsere Gemeinschaft. Mir und meinen Kindern sind besonders die Gesundheitshelfer eine große Hilfe.

Daki, 32-jährige Mutter Daki ist jetzt voller Zuversicht

Das Ernährungsprogramm der Welthungerhilfe

Gemeinsam für eine Welt ohne Hunger und Armut 

Daki beim Sammeln von Feuerholz. © Welthungerhilfe

Mit unseren großherzigen Spender*innen bekämpfen wir den Hunger weltweit – Hand in Hand und jeden Tag aufs Neue. Gemeinsam haben wir schon viel erreicht. Allein 2019 hat die Welthungerhilfe in 36 Ländern mit 499 Auslandsprojekten rund 10,5 Millionen Menschen unterstützt. Vor allem für Kinder bedeutet die Unterstützung die Chance auf eine gesunde körperliche und geistige Entwicklung. 

Doch Tausende Familien in Kenia und anderen Ländern leiden noch immer. Um ihnen zu helfen, brauchen wir Ihre Unterstützung! Denn jedes Kind sollte die Chance haben, ohne Hunger aufzuwachsen und gesund groß zu werden. Mit Ihrer Spende können wir gemeinsam viel bewegen. 

Ihnen und Ihren Lieben wünsche ich eine friedliche Weihnachtszeit und alles Gute für das neue Jahr.

Marlehn Thieme, Präsidentin der Welthungerhilfe

Ihre Spende hilft den ärmsten Familien 

45€

45 Euro versorgen für einen Monat fünf Kinder mit dringender Notfallnahrung.

70€

70 Euro finanzieren zehn Familien vielseitiges Saatgut für einen eigenen Gemüsegarten.

Transparenz und Qualität

Die Welthungerhilfe legt größten Wert auf einen transparenten und verantwortungsvollen Umgang mit den uns anvertrauten Mitteln. Dafür erhalten wir jährlich das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI).
Lesen Sie hier mehr zum Thema Transparenz und Qualität.

Die Aufwendungen der Welthungerhilfe im Jahr 2019. © Welthungerhilfe