Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

Glossar

Das Glossar erläutert die wichtigsten Fachbegriffe aus den Themen der Welthungerhilfe. Wählen Sie einen Anfangsbuchstaben, um eine Liste mit passenden Begriffen zu erhalten.

Sierra Leone

Die Ebola-Epidemie gilt offiziell seit 2016 als beendet. Die Epidemie hat die Situation der Menschen in Sierra Leone aber noch weiter verschärft: Die Folgen des zehnjährigen Bürgerkriegs bis 2002 wirken bis heute nach. Der blutige...

Mehr erfahren
Simbabwe

Die einst blühende Landwirtschaft Simbabwes ist am Boden. Etliche Farmer*innen hatten auf den Tabakanbau gesetzt und die Getreideproduktion aufgegeben. Im Zuge einer Landreform Ende der Neunziger-Jahre wurden zudem viele...

Mehr erfahren
Somaliland

Die Welthungerhilfe ist seit 2001 in Somaliland aktiv. Der De-Facto-Staat im Norden Somalias erklärte sich 1991 für unabhängig, wurde jedoch von der Staatengemeinschaft nie anerkannt. Heute gibt es in Somaliland relative...

Mehr erfahren
Sudan

Bewaffnete Konflikte und soziale Spannungen zwischen Regierung, Rebellen und ethnischen Gruppen belasten das Leben im Sudan. Allein der jahrelange Konflikt in Darfur vertrieb Millionen Menschen aus ihren Heimatregionen. In dieser...

Mehr erfahren
Südsudan

Der Südsudan ist einer der jüngsten Staaten der Erde. 2011 erklärte sich die Nation unabhängig vom nördlich gelegenen Sudan. Doch von Anfang an rangen verschiedene Volksgruppen um die Macht. Seit Ende 2013 herrscht Bürgerkrieg....

Mehr erfahren
Syrien

Syriens jüngste Vergangenheit ist geprägt von Unterdrückung, Gewalt und Zerstörung. Seit 1963 wird das Land autokratisch regiert. Aus Demonstrationen gegen die Regierung im Jahr 2011 entwickelte sich ein Bürgerkrieg, der bis heute...

Mehr erfahren