Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

Don't Tri Alone

Roland & Benedict für Corona: Hygiene ist überlebenswichtig!
Don't Tri Alone
Trusted Elements
Unterstütze diese Spendenaktion
111%
1.666,00€ von 1.500€ gesammelt
Wähle einen Spendenbetrag
Oder hier eigenen Betrag eingeben
Mögliche Zahlungsarten: SEPA Lastschrift, Kreditkarte,
Sofort Überweisung, paypal, pay direkt
Aktionsbeschreibung

Liebe Familie, Freunde und Bekannte,

Mit Corona haben wir derzeit eine weltweite Ausnahme-Situation wie wir sie noch nicht erlebt haben. Auch uns, Benedict und Roland, hat die Corona-Situation auf eine Art und Weise getroffen.

Wir haben uns im Dezember 2019 entschieden am Ironman in Hamburg am 21.06.2020 teilzunehmen. Aufgrund der Situation wurde das Rennen leider abgesagt. Zu den schon bestehenden Einschränkungen ein weiterer persönliche Abstrich für uns beide dieses Jahr. Doch sind wir mal ehrlich: Die Corona-Situation schränkt uns persönlich natürlich ein, doch es gibt Regionen auf dieser Welt in denen es die Menschen deutlich härter trifft.

Das Einzige, was wir erstmal tun können ist zu Hause zu bleiben und unsere sozialen Kontakte einzuschränken. Alleine Sport im Freien zu treiben bleibt uns ja noch. :) Wir haben nicht lange überlegt und uns entschieden den Ironman trotzdem am 21.06.2020 durchzuführen. Frei nach dem Motto "Corona ist das was du draus machst" und die 3,8 km Schwimmen, 180 km Fahrrad und 42 km Laufen können wir auch sehr gut alleine meistern :)

Um die Motivation für uns hoch zu halten (ein zweisames Rennen ist doch weniger verlockend als eine gut organisierte Veranstaltung), haben wir uns für zwei Aktionen entschieden:

1. Mit unserer Aktion wollen wir zu Spenden für das Projekt "Corona: Hygiene ist überlebenswichtig" der Welt-Hunger-Hilfe aufrufen, bei dem der Ausbau von Hygienemaßnahmen und sanitären Strukturen in den Projektländern gefördert und für Aufklärung der Menschen vor Ort gesorgt wird, um so die Ausbreitung von Covid-19 zu verlangsamen.

WHO und FAO gehen davon aus, dass Corona schlimme Folgen für die Ernährungssituation in Afrika haben wird. Hier könnt ihr euch einen guten Überblick verschaffen: https://www.welthungerhilfe.de/corona-spenden/coronavirus-in-afrika/

2. Vom Rennen wollen wir einen Live-Stream für diejenigen Anbieten, die uns für den guten Zweck leiden sehen wollen. (Den Link zum Livestream gibt es auf Nachfrage bei: benjotriatlo@gmail.com)

Jede Spende hilft! Danke euch im Voraus

Benedict und Roland

Bisherige Spender

  • 61 Spender haben bisher gespendet
    1.666,00 €
    bisher gespendet

Spendenaktion auf Website einbinden

Bitte kopieren Sie den unten stehenden Code, um das Widget auf Ihrer Website einzubinden.

Spendenaktion teilen und bekannt machen.